LIMBRADUR UND DIE MAGIE DER SCHWERKRAFT
Filmfest 2016

FSK 0 beantragt, empfohlen ab 10 Jahren

Warum fällt ein Apfel vom Baum? Der Zauberschüler Limbradur interessiert sich für genau diese Frage und all die Geheimnisse und Gesetze des Universums. Deshalb schleicht er sich eines Nachts in das Albert Einstein Museum. Dort trifft er auf den cleveren und lustigen Wissensroboter ALBY X3. ALBY nimmt Limbradur mit auf eine magische Entdeckungsreise durch Raum und Zeit. Auf den Spuren Albert Einsteins erforschen sie die Gesetze der Schwerkraft und schließen eine unvergleichliche Freundschaft. Produziert im neuen, außergewöhnlichen 360°-Fulldome-Format!



Diese Weltpremiere ist nur im Planetarium im Deutschen Museum zu sehen. Die erste Vorführung findet am 24.06. um 18:30 Uhr im Deutschen Museum statt. Der gesamte Spielplan und Tickets sind ausschließlich im Deutschen Museum erhältlich! Reservierungen für Schulklassen unter: tickets@softmachine.de


 


 

tags: Abenteuer, Animation, Geschichte, Reisen

Credits

Drehbuch: Peter Popp

Kamera: Lorenz Müller

Schnitt: Uwe Lukatsch

Musik: Daniel Requardt

Produktionsdesign: Chris Dreher

Produzent: Peter Popp

Koproduzent: Gottfried Fischer, Friedrich Geise, Josef Reidinger, Antonio Exacoustos, Naoki Narisawa, Kaori Sugawara, Akinori Shimoi, SC Park, Alexandra Kapusta

Produktion (Firma): Softmachine Immersive Productions

Koproduktion (Firma): ARRI Media, Konica Minolta, Metaspace

Weltvertrieb: Reef GmbH

Verleih: Reef GmbH

Regie: Peter Popp

Biografie

Peter Popp wurde 1965 in Regensburg geboren. Er studierte Wirtschaftswissenschaften, promovierte als Lehrstuhlassistent zum Dr. rer.pol. und arbeitet seit über 20 Jahren als Regisseur, Autor sowie Produzent in der Medienbranche. Mit seiner Produktionsfirma ist er seit 2004 auf die Herstellung von 360° Filmen spezialisiert und ein Pionier in der filmischen Umsetzung narrativer Fulldome Projekte wie LIFE OF TREES (2012) und GRAVITATION – DAS GEHEIMNIS VON RAUM UND ZEIT (2013/2014). Seine Projekte wurden mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet.