EIN MANN UNTER VERDACHT
Filmfest 2016

Altersfreigabe

Zur Webseite

Anja Altmann ist verschwunden. Vor zwei Tagen feierte sie noch ihren Geburtstag, mit Ehemann Thomas hat sie sich kurz vor ihrem Verschwinden heftig gestritten. Als die Polizei bei Thomas vor der Türe steht, kann Lavinia Bertok, seine Anwältin und langjährige Freundin der Familie, deren Verdacht noch zerstreuen. Doch bald darauf wird Thomas dennoch verhaftet – und während die restlichen Mitglieder der Familie Altmann daran gehen, einander mit Vorwürfen zu überschütten, wird die verschwundene Anja angeblich in Spanien gesichtet und ein seltsamer Verdacht gegen Lavinia kommt auf.

tags: Familie, Liebe, Spielfilm, Verbrechen/Mord

Darsteller: Mark Waschke, Petra Schmidt-Schaller, Deborah Kaufmann, Aljosha Lange, Peter Kurth, Annika Kuhl

Credits

Drehbuch: Stefan Kolditz

Kamera: Moritz Schultheiß

Schnitt: Lars Jordan

Musik: Bert Wrede

Produktionsdesign: Anette Kuhn

Kostüme: Rike Russig

Ton: Matthias Richter

Produzent*in: Uli Aselmann, Sonja Zimmerschitt

Produktion (Firma): die film gmbh

Regie: Thomas Stuber

Redakteur: Günther van Endert

TV-Sender: Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)

Biografie

Thomas Stuber kam 1981 in Leipzig zur Welt und arbeitete in der Filmbranche bereits vor Aufnahme seines Regiestudiums im Jahr 2004 an der Filmakademie Baden-Württemberg als Praktikant und im Bereich Script/Continuity. Sein 60-minütiger Studentenfilm TEENAGE ANGST lief 2008 auf der Berlinale in der Sektion Perspektive Deutsches Kino, der Abschlussfilm VON HUNDEN UND PFERDEN (2011) gewann den Deutschen Kurzfilmpreis und den Studenten-Oscar in Silber. Sein erster abendfüllender Spielfilm HERBERT um einen schwer erkrankten Ex-Boxer kam im März 2016 in die Kinos.