DER GLÜCKLICHSTE TAG IM LEBEN DES OLLI MÄKI
Filmfest 2016

Olli Mäki hat 1962 die einmalige Chance, Boxweltmeister zu werden. Als erster Finne überhaupt kämpft er im Federgewicht um den Titel. Helsinki wartet auf Ollis großen Sieg, aber der hat was ganz anderes im Kopf: Er hat gerade die Liebe seines Lebens getroffen... Regisseur Juho Kuosmanen erzählt sein Spielfilmdebüt nach einer wahren, in Finnland sehr bekannten Boxer-Geschichte.

tags: Liebe, Nordisch, Spielfilm, Sport

Darsteller: Jarkko Lahti, Oona Airola, Eero Milonoff

Credits

Drehbuch: Mikko Myllylahti, Juho Kuosmanen

Kamera: J-P Passi

Schnitt: Jussi Rautaniemi

Musik: Miika Snare

Produktionsdesign: Kari Kankanpää

Kostüme: Sari Suominen

Ton: Pietu Korhonen

Produzent: Jussi Rantamäki

Koproduzent: Sol Bondy, Jamila Wenske, Nicklas Wikström-Nicastro, Katarina Krave, Simon Perry

Produktion (Firma): Aamu Filmcompany Ltd.

Koproduktion (Firma): One Two Films, Tre Vänner Produktioner AB, Film Väst AB

Weltvertrieb: Les Films Du Losange

Verleih: Camino Filmverleih GmbH

Regie: Juho Kuosmanen

Biografie

Juho Kuosmanen wurde 1979 geboren. Er studierte an der Hochschule für Kunst, Design und Architektur der Aalto-Universität Helsinki und schloss dort 2014 ab. Seine Kurzfilme gewannen diverse Preise auf prominenten Festivals wie Cannes Cinéfondation und Locarno. Neben seinem Studium spielte und inszenierte er auch auf Theaterbühnen und arbeitete eng mit dem Avantgarde Ensemble West Coast Kokkola Opera zusammen. THE HAPPIEST DAY IN THE LIFE OF OLLI MÄKI ist Kuosmanens Langfilmdebüt.