SOMEWHERE ELSE BUT NOW – PANDORA POP
Filmfest 2016

Zwischen Dokumentation und Reenactment erforscht Pandora Pop in einer performativen Video-Installation das Erleben eines Momentes. Gezeigt werden u.a. Filme einer Radreise von London nach Brisbane, sowie andere Abenteuer per Greenscreen und Social Media. Work in Progress der Produktion ‚somewhere else but now', die im Herbst 2016 Premiere am Pathos München haben wird.


Eintritt frei!


DIE VERANSTALTUNG MUSS LEIDER ENTFALLEN

tags: Filmfest Nights Out