MALCOLM MITTENDRIN
Filmfest 2017

Altersfreigabe

Bryan Cranston als Familienvater Hal: Ein leicht tollpatschiger Dad, der gelassen unter dem Pantoffel seiner resoluten Ehefrau steht. Gleich in der ersten Folge ist Hal nackt und lässt sich unter den Blicken seiner frühstückenden drei Jungs von seiner Frau die Körperbehaarung weg rasieren – womit die Marschrichtung für die weiteren Folgen der Serie, in deren Zentrum das Wunderkind Malcom steht, festgelegt war: Für nichts war sich Cranston in MALCOM MITTENDRIN zu schade, die Comedy ist ein grundlegendes Terrain seiner Karriere: Cranston war auf keiner Schauspielschule, nahm aber an mehreren Schauspielkursen, vor allem Comedy-Workshops teil. Die Rolle des Hal spielte er von 2000 bis 2006 in 151 Folgen – danach kam die nächste Familienvaterrolle, nur düsterer, wenn auch mit einigen komödiantischen Untertönen: Walter White in BREAKING BAD.


Wir zeigen Staffel 1, Episoden 1-5.

Der Eintritt ist frei. Bitte sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Tickets – direkt hier im WebShop oder an unseren Filmfest-Kassen.

tags: Familie, Humor, Komödie, Serie

Darsteller: Frankie Muniz, Bryan Cranston, Erik Per Sullivan, Jane Kaczmarek, Justin Berfield

Credits

Drehbuch: Linwood Boomer (creator)

Produzent*in: James Simons

Produktion (Firma): Satin City Productions, Regency Television, 20th Century Fox Television

Koproduzent: Don Voorhies

Weltvertrieb: Twentieth Century Fox Television Distribution

Biografie

Linwood Boomer wurde 1955 in Vancouver geboren. Er ist ein kanadisch-amerikanischer Fernsehproduzent, Autor und ehemaliger Schauspieler. Berühmt ist er vor allem für seine Rolle als Adam Kendall in UNSERER KLEINE FARM (1978-81) und als Schöpfer der Fox-Sitcom MALCOM MITTENDRIN (2000-2005). Außerdem schrieb und produzierte er etliche Folgen von HINTERM MOND GLEICH LINKS (1996), GOD, THE DEVIL AND BOB und THE MINDY PROJECT (2012).