THE INFILTRATOR
Filmfest 2017

Altersfreigabe

Trailer ansehen

Bryan Cranston als Robert Mazur: ein Undercover-Agent der Regierung, ein raffinierter Spieler, der sich als geldwaschender Geschäftsmann Bob Musella ausgibt, um das Drogenkartell von Pablo Escobar zu infiltrieren. Zur Seite stehen ihm die Kollegen Emir Abreu und Kathy Ertz. Letztere gibt sich als seine Verlobte aus – gemeinsam freunden sie sich mit Escobars engem Vertrauten Roberto Alcaino und dessen Frau an. Mazur muss ein riskantes Spiel spielen, bei dem jeder falsche Zug den Tod bedeuten und auch seine eigene Familie in Gefahr geraten könnte. Aber wie die Gefühle heraushalten, wenn es in der Verbrecherwelt neben aller Gewalt auch Freundschaft und einen Ehrenkodex gibt? Mazur und sein Team geraten in die Bredouille, der Höhepunkt ist eine Fake-Hochzeit mit seiner falschen Verlobten, bei der die Masken fallen gelassen werden. Der Erfolg von Mazur ist historisch verbürgt: Dank ihm konnten über 100 Drogenbarone dingfest gemacht sowie die geldwaschende Bank of Credit and Commerce International zu Fall gebracht werden. Ein Thriller über Spiel, Verführung und Macht – und all die moralischen Untiefen, die dazwischen liegen.

tags: Familie, Spielfilm, Thriller, Verbrechen/Mord

Darsteller: Bryan Cranston, John Leguizamo, Diane Kruger, Yul Vazquez, Benjamin Bratt

Credits

Drehbuch: Ellen Brown Furman

Originalvorlage: Robert Mazur

Kamera: Joshua Reis

Schnitt: Luis Carballar, Jeff McEvoy, David Rosenbloom

Musik: Chris Hajian

Produktionsdesign: Crispian Sallis

Kostüme: Dinah Collins

Produzent: Paul M. Brennan, Brad Furman, Miriam Segal, Don Sikorski

Koproduzent: Paula Turnbull, Matt Ruskin, Jess Fuerst, Nicole Boccumini

Produktion (Firma): George Films, Good Films

Verleih: Paramount Pictures Germany GmbH

Regie: Brad Furman

Biografie

Brad Furman wurde in Philadelphia, in den Vereinigten Staaten geboren. Er besuchte die NYU Tisch School of the Arts for Film and Television. Seit Anfang der 2000er Jahre ist er bei Film und Fernsehen tätig. Er realisierte verschiedene Kurzfilme und einen Dokumentarfilm, bevor er im Jahr 2007 sein Spielfilmdebüt THE TAKE – RACHE IST DAS EINZIGE, WAS ZÄHLT präsentierte. Es folgten die Regiearbeiten DER MANDANT (2011) und RUNNER RUNNER (2013).