#METOO: MITTENDRIN ODER NOCH AM ANFANG ?
Filmfest 2018

Altersfreigabe

Zur Webseite

Veranstaltet von Pro Quote Film in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Schauspiel BFFS


Die #MeTooDebatte hat die Branche wachgerüttelt. Sexualisierte Belästigung und Gewalt sind Themen, die viele beschäftigen und die kontrovers diskutiert werden. Der Ruf nach einer veränderten Arbeitskultur und einem neuem Miteinander wird lauter. Viele Fragen wurden aufgeworfen, bisher gibt es wenig Antworten. Wir möchten in dieser Veranstaltung über die rechtlichen Grundlagen informieren und Wege aufzeigen, wie Betroffene Vertrauen gewinnen und Aufklärung stattfinden kann. Die Branche lebt auf der einen Seite von persönlichen Kontakten und ist auf der anderen von starken Hierarchien, Abhängigkeiten und asymmetrischen Geschlechterverhältnissen geprägt. Daher wird eine der zentralen Fragen sein, wie negative Konsequenzen für die Karriere von Betroffenen verhindert werden können?


Anmeldung erwünscht unter info@proquote-regie.de

tags: Fachveranstaltung