Tomas und der Falkenkönig
Filmfest 2001

Tomás, der die Sprache der Tiere spricht, lebt in der Nähe des Schlosses von Fürst Balador. Als ihm eines Tages die Fürstentochter begegnet, verliebt er sich Hals über Kopf in sie. Auf dem Hof geht es währenddessen viel weniger romantisch zu: Intrigen werden gesponnen, finstere Pläne ausgeheckt und sogar eine Entführung vorgespiegelt. Hinter allem steckt Ivar, der karrieresüchtige Falkner... Der tschechische Regisseur Vaclav Vorlicek, dem die diesjährige Werkschau beim Kinderfilmfest gewidmet ist, hat seinen neuen Film im Mittelalter angesiedelt - ein spannendes, romantisches und opulentes Abenteuer mit wunderbaren Naturaufnahmen.

tags: Spielfilm

Darsteller: Brano Holícek, Juraj Kukura, Klára Jandová, Waldemar Kownacki

Credits

Regie: Václav Vorlícek