THE BURGLAR

Altersfreigabe

Ihre Mutter hat sich ohne ein Wort aus dem Staub gemacht und die 18-jährige Alex allein in der Kleinstadt Arad nahe dem Toten Meer gelassen. Dann wird in die Wohnung eingebrochen. Alex ist von diesem Eingriff aufgewühlt, aber zugleich auch fasziniert. Sie beginnt selbst in Häuser einzubrechen – um Geld zu stehlen, aber auch um fremde Leben zu besuchen, hier und dort ein Souvenir zu ergattern. Berauscht von ihren nächtlichen Ausflügen, wagt sich die junge Frau in einen offensiven Flirt mit dem deutlich älteren Geologen Michael (Ronald Zehrfeld).

tags: Einsamkeit, Jugend/Coming of Age, Mutter, Sexualität, Spielfilm

Darsteller: Lihi Kornowski, Ronald Zehrfeld

Credits

Drehbuch: Hagar Ben Asher

Kamera: Amit Yasour

Schnitt: Nili Feller

Musik: François-Eudes Chanfrault

Produktionsdesign: Shunit Aharoni

Kostüme: Ii Alembik, Mosche Alembik

Ton: Michael Kaczmarek

Produzent: Benny Drechsel, Eitan Mansuri, Yael Fugel, Nathalie Vallet, Karsten Stöter, Letitia Gonzalez

Produktion (Firma): Rohfilm Productions GmbH

Koproduktion (Firma): Cinema Group Spiro Films LTD, Les Films du Poisson

Weltvertrieb: The Match Factory

Regie: Hagar Ben Asher

Biografie

Hagar Ben-Asher studierte an der Minshar School of Art in Tel Aviv. Ihr Kurzfilm PATHWAYS, bei dem sie Drehbuch, Regie und Hauptrolle übernahm, lief auf diversen Festival weltweit und gewann in Stockholm und Jerusalem den ersten Preis. 2011 schrieb und inszenierte Hagar Ben-Asher ihren Debütfilm THE SLUT in dem sie auch wieder die Protagonistin verkörperte. Der Film wurde in der Semaine de la Critique Sektion auf dem Cannes Film Festival gezeigt und gewann außerdem den Regiepreis auf dem Jerusalem Film Festival.

Vorstellungen

Dienstag, 27.06.2017, 18:00 Uhr (94 Min.)
Sendlinger Tor

Nach dem Film: Q&A mit Darsteller Ronald Zehrfeld

Mittwoch, 28.06.2017, 22:30 Uhr (94 Min.)
Rio 2

Nach dem Film: Q&A mit Darsteller Ronald Zehrfeld

Freitag, 30.06.2017, 13:00 Uhr (94 Min.)
HFF Kino 2