BIER ROYAL

Altersfreigabe

Franz Hofstetter ist tot – und mit ihm wohl das Zeitalter der Bierpatriarchen. Um seine Nachfolge an der Spitze der Brauerei zanken sich jedenfalls zwei Frauen: Franzens zweite Gattin Gisela, die sich dem traditionellen Brauhandwerk und einem tschechischen Gigolo verbunden fühlt. Und Vicky, Franzens Tochter aus erster Ehe, die aus der Ferne mit einem Basketball-Star und jeder Menge abgedrehter Ideen – zu veganer Weißwurst etwa – in den heimischen Dunst zurückkehrt. Dorthin, wo die Menschen Maxlrainer oder Mangfall heißen und sich die Bierdimpfl zwischen turbulenten Börsenschwankungen und verschwundenen Oktoberfest-Lizenzen vegan oder tierisch hindurchwurschteln müssen. Das FILMFEST MÜNCHEN zeigt beide Teile des TV-Zweiteilers hintereinander in einer dreistündigen Vorführung.

tags: Frauen, Humor, Wirtschaft, Spielfilm

Darsteller: Gisela Schneeberger, Lisa Maria Potthoff, Robert Palfrader, Ulrike Kriener, Marianne Sägebrecht

Credits

Drehbuch: Carolin Otto

Kamera: Emre Erkmen

Schnitt: Andreas Althoff, Günter Schultens

Musik: Johannes Kobilke

Produktionsdesign: Patrick Steve Müller

Kostüme: Dorothée Kriener

Ton: Rainer Plabst

Produzent: Oliver Berben, Heike Voßler

Produktion (Firma): Moovie GmbH

Regie: Christiane Balthasar

Redakteur: Günther van Endert

TV-Sender: Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)

Biografie

Christiane Balthasar kam 1970 in Hoya an der Weser zur Welt. Sie arbeitete als Bauzeichnerin und Lichtdesignerin und studierte von 1993 bis 1998 Spielfilmregie an der Filmakademie Baden-Württemberg. Seit 1999 führt sie Regie bei Fernsehfilmen. Sie hat Folgen der Reihen TATORT und POLIZEIRUF 110 inszeniert und war wesentlich an der Reihe KOMMISSARIN HELLER beteiligt, deren Folge TOD AM WEIHER sie 2013 beim FILMFEST MÜNCHEN vorstellte.

Vorstellungen

Mittwoch, 04.07.2018, 17:00 Uhr (180 Min.)
Gasteig Carl-Orff-Saal

Filmteam ist anwesend

Samstag, 07.07.2018, 12:30 Uhr (180 Min.)
HFF AudimaxX