DER POLIZIST UND DAS MÄDCHEN

Altersfreigabe

Im Dorf kennen alle einander, im Dorf ist man per Du. Im Dorf treffen die besten Freunde sich beim Handball. Im Dorf zieht das junge Paar in freudiger Erwartung in ein neues Haus. Im Dorf genießt der Dorfpolizist Respekt. Im Dorf glaubt kaum jemand, dass ausgerechnet er verantwortlich sein könnte für eine Schandtat: Doch Martin Manz hat die Tochter seines besten Freundes Frank überfahren. Der macht beim Handball mit und repariert regelmäßig den Röhrenfernseher von Martins Vater. Martin will seine Trunkenheitsfahrt vertuschen, will nun das Richtige tun, der Familie helfen, ohne sein eigenes Glück zu zerstören. Doch dafür muss er das Gesetz noch einmal brechen und dann wieder und wieder.

tags: Freundschaft, Schuld, Verbrechen/Mord, Spielfilm

Darsteller: Albrecht Schuch, Johannes Allmayer, Günther Maria Halmer, Aylin Tezel, Friedrich von Thun

Credits

Drehbuch: Frédéric Hambalek

Kamera: Armin Golisano

Schnitt: Mona Bräuer

Musik: Richard Ruzicka

Produktionsdesign: Tilman Lasch

Kostüme: Lucie Bates

Ton: Gunnar Voigt, Sebastian Riegel

Produzent: Gabriela Sperl, Sophie von Uslar, Quirin Berg, Max Wiedemann

Produktion (Firma): Wiedemann & Berg Television GmbH & Co.KG

Regie: Rainer Kaufmann

Redakteur: Caroline von Senden, Alexandra Staib

TV-Sender: Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)

Biografie

Rainer Kaufmann wurde 1959 in Frankfurt am Main geboren und hat dort zunächst Germanistik und Filmwissenschaft studiert, bevor er ein Regiestudium an der Hochschule für Fernsehen und Film in München aufnahm. 1992 inszenierte er den mehrfach preisgekrönten Fernsehfilm DANN EBEN MIT GEWALT. Es folgten Kinohits wie STADTGESPRÄCH (1995), DIE APOTHEKERIN (1997) und LONG HELLO AND SHORT GOODBYE (1999). Seither hat er sich vor allem durch Fernsehspiele wie MARIAS LETZTE REISE (2004) – für das er mit dem Adolf-Grimme-Preis, dem Deutschen und dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde – und durch Kinofilme wie EIN FLIEHENDES PFERD einen Namen gemacht. Auf dem FILMFEST MÜNCHEN gewann er 2011 mit FÖHNLAGE den Bernd Burgemeister Fernsehpreis. In diesem Jahr ist er mit gleich zwei Arbeiten vertreten: SCHWARTZ & SCHWARTZ: MEIN ERSTER MORD und DER POLIZIST UND DAS MÄDCHEN.

Vorstellungen

Mittwoch, 04.07.2018, 20:00 Uhr (88 Min.)
HFF AudimaxX

Filmteam ist anwesend

Samstag, 07.07.2018, 15:00 Uhr (88 Min.)
HFF Kino 1

Nach dem Film: Q&A mit Regisseur Rainer Kaufmann und Produzentin Sophie von Uslar