KURZES FÜR KLEINE 5+: DIE WEIßE KRÄHE
Filmfest 2019

Altersfreigabe

Es ist nicht immer leicht, ein klein wenig anders zu sein als die anderen. Das erfährt eine kleine weiße Krähe am eigenen Leib. Sie wird von ihren Artgenossen wegen ihres Aussehens verspottet. Als jedoch ihre Umgebung mit turbulenten Umweltveränderungen konfrontiert wird, ist es die weiße Krähe, die mit ihren Vorzügen des Andersseins eine Lösung für die Vogelschar findet.

Empfohlen ab 5 Jahren
Schule: Vorschule, Klassen 1-4

tags: Animation, Einsamkeit, Freundschaft, Tiere, Kurzfilm, Kinderfilmfest

Credits

Drehbuch: Miran Miošić

Originalvorlage: Miran Miošić

Kamera: Miran Miošić

Schnitt: Miran Miošić

Musik: Hrvoje Štefotić

Produktionsdesign: Ana Kadoić

Produzent: Vinko Brešan

Produktion (Firma): Zagreb Film

Regie: Miran Miošić

Biografie

Miran Miošić wurde 1965 in Dubrovnik geboren. Er studierte an der ADU in Zagreb und der UCLA in Los Angeles, führte bei über 30 Fernsehshows Regie und schnitt 18 Spielfilme. Außerdem lehrt er mittlerweile selbst an seinen alten Universitäten, der ADU und der UCLA, sowie an der FAMU in Prag. DIE WEISSE KRÄHE ist sein zweiter Animationsfilm, sein erster war HIDDEN TALENT (2013).