THE RIVER

Mit THE RIVER beendet Emir Baigazin seine bereits mehrfach ausgezeichnete Aslan-Trilogie. Schon in den vorherigen zwei Filmen zeigte er die abgelegenen Weiten Kasachstans in durchkomponierten Bildern. Der dreizehnjährige Aslan führt hier zusammen mit seinen Eltern und vier Brüdern ein einfaches, arbeitsreiches Leben. Sein Vater ist streng, seine Mutter mischt sich wenig ein. Wenn sein Vater verreist, um die Erzeugnisse der Familie zu verkaufen, muss Aslan seine Brüder beaufsichtigen, die aber seine Autorität nicht anerkennen wollen. Eines Tages führt er sie zu einem nahegelegenen Fluss, dessen Existenz der Vater ihnen bisher vorenthalten hatte. Für die Jungen wird der Fluss zu einem Zufluchtsort, an dem sie sich treiben lassen können. In der Dynamik zwischen den Kindern scheint sich etwas zu verändern. Als ein Cousin aus der Stadt zu Besuch kommt und mit ihm ein Tablet inklusive Videospiele Einzug in das ursprüngliche Leben der Familie hält, werden etablierte Strukturen aufgebrochen. Ob der Fluss, der den Jungs scheinbar Wünsche erfüllt, diesen Wandel aufhalten kann?

tags: Familie, Gesellschaft, Kindheit, Natur, Spielfilm

Darsteller: Zhalgas Klanov, Zhasulan Userbayev, Ruslan Userbayev, Bagdaulet Sagindikov, Sultanali Zhaksybek

Credits

Drehbuch: Emir Baigazin

Kamera: Emir Baigazin

Schnitt: Emir Baigazin

Musik: Justyna Banaszczyk

Produktionsdesign: Sergey Kopylov

Kostüme: Aidana Kozhageldina

Produzent: Emir Baigazin

Koproduzent: Klaudia Śmieja, Beata Rzeźniczek

Produktion (Firma): Emir Baigazin Production

Koproduktion (Firma): Madants, Norsk Filmproduksjon

Weltvertrieb: Films Boutique

Regie: Emir Baigazin

Biografie

Emir Baigazin wurde 1984 in der Kleinstadt Algha im Nordwesten Kasachstan geboren. Er studierte an der Kunstakademie in Almaty. Schon sein Langfilm-Debüt HARMONY LESSONS, welches den Auftakt der Aslan-Trilogie bildet, gewann 2013 den Silbernen Bären auf der Berlinale. Der zweite Teil der Trilogie, THE WOUNDED ANGEL, wurde im Zuge des Co-Produktion-Marktes auf der Berlinale mit dem Internationalen Arte-Preis 2014 ausgezeichnet. THE RIVER (2018) schließt die Aslan-Trilogie nun ab.

Vorstellungen

Dienstag, 02.07.2019, 21:00 Uhr (114 Min.)
Rio 2
Mittwoch, 03.07.2019, 16:00 Uhr (114 Min.)
Rio 2
Freitag, 05.07.2019, 13:00 Uhr (114 Min.)
HFF Kino 2