PAPI CHULO

Altersfreigabe

Sean ist ein junger, erfolgreicher, gutaussehender Wettermann in L.A.. Aber der Schmerz darüber, dass sein Freund ihn sechs Monate zuvor verlassen hat, sitzt sehr tief: Sean erleidet im Fernsehen einen Zusammenbruch und wird daraufhin erst einmal freigestellt. Das ist das Letzte, was er will. Denn plötzlich wird ihm bewusst, dass er ein ziemlich einsames Leben führt. Als er zufällig auf den mittelalten Latino Ernesto trifft, gibt er ihm einen Job: Ernesto soll die Erinnerung an seinen ehemaligen Freund im Haus tilgen. Trotz diverser Sprachbarrieren freunden sich die beiden an. In seinem schwarzhumorigen Buddy-Movie zeigt Regisseur John Butler, inwieweit der Alltag von Migranten und Amerikanern verwoben ist und was sie im Grunde gemeinsam haben. Denn egal, wie hoch die Summe auf dem Gehaltscheck ist, woher man kommt oder welche sexuelle Orientierung man hat - alle suchen nach irgendeiner Zugehörigkeit. Die Tragikomik, die diese Sehnsucht mit sich bringt, entwickeln Matt Bomer und Alejandro Patiño mit Gefühl für Nuancen.

tags: Beziehung, Einsamkeit, Freundschaft, Komödie, Spielfilm

Darsteller: Matt Bomer, Alejandro Patiño

Credits

Drehbuch: John Butler

Originalvorlage: John Butler

Kamera: Cathal Watters

Schnitt: John O'Connor

Musik: John McPhillips

Produktionsdesign: Susannah Honey

Kostüme: Joanna David

Produzent: Rebecca O'Flanagan, Robert Walpole

Koproduzent: Chris Abernathy, Hilary Davis, Tom Harberd, Jo Henriquez, Phil Hunt, Stephen Kelliher, Dearbhla Regan, Compton Ross

Produktion (Firma): Treasure Entertainment

Weltvertrieb: Bankside Films

Regie: John Butler

Biografie

John Butler wurde 1972 in Dublin, Irland, geboren. Auf der Universität von Kalifornien machte er u.a. seinen Master in Film Studies. Nachdem er 2010 seinen Roman „The Tenderloin“ veröffentlicht hatte, begann er seine Filmkarriere mit IMMATURITY FOR CHARITY (2012) und THE STAG (2014), für den sich Warner Brothers schon im selben Jahr die Remake-Rechte sicherte. Sein Film HANDSOME DEVIL (2016) gewann mehrere Preise, darunter den Dublin International Film Festival’s Critic’s Circle Award, und wurde von Netflix gekauft. Zudem macht er Werbung und schreibt Texte für diverse Zeitschriften und Drehbücher für TV-Serien.

Vorstellungen

Samstag, 29.06.2019, 19:00 Uhr (98 Min.)
ASTOR Club Kino
Freitag, 05.07.2019, 20:30 Uhr (98 Min.)
Rio 1
Samstag, 06.07.2019, 15:00 Uhr (98 Min.)
ASTOR ARRI Kino