LATE NIGHT - DIE SHOW IHRES LEBENS

Emma Thompson schlüpft in die Rolle der taffen Talkshow-Moderatorin Katherine. Mehr als 30 Jahre lang regiert sie mit der Late Night Show TONIGHT WITH KATHERINE NEWBURY das nächtliche US-Fernsehprogramm, bis die Quoten auf einmal einbrechen und sie durch einen jüngeren, massentauglicheren männlichen Comedian ersetzt werden soll. Die unerfahrene Quereinsteigerin Molly mit indischen Wurzeln, gespielt von Mindy Kaling, soll als Autorin Katherines Image als scharfsinnige weibliche Comedian polieren.
LATE NIGHT – DIE SHOW IHRES LEBENS ist eine ungewohnt frische und leichtlebige Komödie, in der Klischees umgekehrt und neue Perspektiven eröffnet werden, was vor allem auch an dem furiosen Frauendreiergespann liegt, das diesen Film umgesetzt hat: Drehbuchautorin/Darstellerin Mindy Kaling, Regisseurin Nisha Ganatra und Schauspielerin Emma Thompson.

Außerdem in diesem Programm:
THE AWARD CEREMONY

tags: Frauen, Komödie, Spielfilm

Darsteller: Emma Thompson, Mindy Kaling, John Lithgow, Reid Scott, Amy Ryan

Credits

Drehbuch: Mindy Kaling

Originalvorlage: Mindy Kaling

Kamera: Matthew Clarke

Schnitt: Eleanor Infante, David Rogers

Musik: Lesley Barber

Produktionsdesign: Elizabeth J. Jones

Kostüme: Mitchell Travers

Ton: Allison Jackson

Produzent: Mindy Kaling, Howard Klein, Jillian Apfelbaum, Ben Browning

Koproduzent: Erika Hampson

Produktion (Firma): FilmNation Entertainment

Koproduktion (Firma): 30WEST, Kaling International, 3 Arts Entertainment

Verleih: Entertainment One Germany GmbH

Regie: Nisha Ganatra

Biografie

Nisha Ganatra, 1974 in Vancouver geboren, etablierte sich 2014 mit der ersten Staffel der preisgekrönten Amazon-Serie TRANSPARENT als gefragte Comedy-Spezialistin. 2015 wurde die Serie mit dem Golden Globe prämiert, das Team um die beratende Produzentin Nisha Ganatra erhielt zudem eine Emmy-Nominierung in der Kategorie „Outstanding Comedy Series“. Im selben Jahr arbeitete die Regisseurin bei THE MINDY PROJECT erstmals mit Mindy Kaling zusammen, die für LATE NIGHT – DIE SHOW IHRES LEBENS das Drehbuch verfasste. Ganatra absolvierte die renommierte New York University Film School und legte 1999 ihr Regiedebüt CHUTNEY POPCORN vor, in dem sie auch selbst eine Hauptrolle übernahm. Die Komödie avancierte zum Festival-Liebling und brachte Ganatra viele Auszeichnungen ein, u. a. die Publikumspreise beim L.A. Outfest, Newport International Film Festival, Paris International Lesbian and Feminist Film Festival sowie San Francisco International Lesbian & Gay Film Festival. Ihr TV-Drama COSMOPOLITAN (2003) wurde beim South by Southwest Festival uraufgeführt. Ganatra inszenierte auch einzelne Episoden für Serien wie etwa MR. ROBOT, SHAMELESS, GIRLS, BROOKLYN NINE-NINE oder THE LAST MAN ON EARTH. Als Co-Produzentin und Regisseurin der ersten Staffel trug sie 2016 außerdem entscheidend zum Erfolg der Serie BETTER THINGS bei. Außerdem sitzt Nisha Ganatra im Vorstand der Organisation Women in Film.

Vorstellungen

Donnerstag, 04.07.2019, 10:00 Uhr (102 Min.)
Atelier 1
Merken Presse
Samstag, 06.07.2019, 18:00 Uhr (162 Min.)
Gasteig Carl-Orff-Saal