INSIDE TUMUCUMAQUE

Das Tumucumaque Reservat liegt im Nordosten Brasiliens. Es ist die Heimat vieler Spezies, die nur dort existieren. Nun gibt es endlich die Möglichkeit, die Naturwunder dieser abgelegenen Region als Virtual Reality Experience zu entdecken. Es geht direkt mitten hinein in den Amazonas bei Sonnenaufgang. Umgeben von der lebendigen Regenwald-Wildnis fliegt man als User mit Adlern, schwimmt mit Schwarzen Kaimanen, spielt mit Pfeilgiftfröschen, kriecht mit Taranteln und folgt Vampirfledermäusen. Auf den intimen Spuren dieser Kreaturen wird man ein aktiver Teil dieser Wildnis – in ihrer faszinierendsten Form!

Diese VR-Experience läuft im Wettbewerb von VIRTUAL WORLDS, in Endlosschleife.

Der Zugang zu VIRTUAL WORLDS ist kostenlos. Um Wartezeiten zu vermeiden, buchen Sie sich bitte einen Time Slot für diese VR-Experience unter: https://www.guestoo.de/virtualworlds2019.

Die Ausstellung VIRTUAL WOLRDS findet von 02. bis 04. Juli 2019 am Isarforum, Ludwigsbrücke, 80538 München, statt. Die Öffnungszeiten sind:
02. Juli:  13 Uhr bis 21 Uhr
03. Juli:  10 Uhr bis 21 Uhr
04. Juli: 10 Uhr bis 19 Uhr

Weitere Infos gibt es unter: http://VirtualWorlds-Munich.de

tags: VR

Credits

Produktionsdesign: Dirk Hoffmann, Robert Werner

Ton: Christian Barth, Julian Ferreira da Silva

Produzent: Michael Grotenhoff, Saskia Kress, Diana Schniedermeier

Produktion (Firma): Interactive Media Foundation, Filmtank

Koproduktion (Firma): Artificial Rome

Regie: Ina Krüger, Patrik De Jong