GLOOMY EYES

Altersfreigabe

Wir schreiben das Jahr 1983 in einer kalten Nacht in Woodland City. Ein Zombie zu sein, verstößt gegen das Gesetz. Zwar existieren die Untoten bereits seit fast einem Jahrzehnt, doch scheitert das friedliche Zusammenleben mit den sogenannten normalen Menschen noch immer. Die Zombies verstecken sich deshalb in den Wäldern, weit weg von den gefährlichen Zombiejägern. Die Nächte sind ruhig, aber der Zombie Gloomy bemüht sich trotzdem, nicht aufzufallen. Er versteckt sich nicht nur vor den fiesen Jägern, sondern auch noch vor vielmehr… Denn: Er fühlt sich unter seinen Leuten nicht so wohl, trägt er doch in sich etwas, was ihn von anderen Zombies unterscheidet. Er hat Zugang zu Dingen, die wir weder sehen noch verstehen können.

Diese VR-Experience läuft im Wettbewerb von VIRTUAL WORLDS, Dauer 7 Minuten.

Der Zugang zu VIRTUAL WORLDS ist kostenlos. Um Wartezeiten zu vermeiden, buchen Sie sich bitte einen Time Slot für diese VR-Experience unter: https://www.guestoo.de/virtualworlds2019.

Die Ausstellung VIRTUAL WOLRDS findet von 02. bis 04. Juli 2019 am Isarforum, Ludwigsbrücke, 80538 München, statt. Die Öffnungszeiten sind:
02. Juli:  13 Uhr bis 21 Uhr
03. Juli:  10 Uhr bis 21 Uhr
04. Juli: 10 Uhr bis 19 Uhr

Weitere Infos gibt es unter: http://VirtualWorlds-Munich.de

tags: VR

Credits

Drehbuch: Fernando Maldonado, Jorge Tereso

Musik: Cyrille Marchesseau

Produzent: Antoine Cayrol, German Heller, Federico Heller

Produktion (Firma): 3DAR, Atlas V

Koproduktion (Firma): Arte, RYOT, HTC Vive

Regie: Fernando Maldonado, Jorge Tereso