VERNON SUBUTEX, FOLGE 1-3

Sein Plattenladen ist pleite, seine geliebte Vinyl-Sammlung auf eBay verhökert, er selbst aus der Wohnung geworfen – das Leben meint es derzeit nicht gut mit dem Titelhelden Vernon Subutex. Mit einem Rucksack, der für seine spärlichen Habseligkeiten ausreicht, tigert er durch Paris und sucht bei Freunden, Bekannten und alten Feinden nach Unterschlupf. Die Serie basiert auf Virginie Despentes zeitgeistnaher Roman-Trilogie und ist ein Abgesang auf die Grande Nation – irgendwo zwischen Balzac und Hornby, Politik und Pop, Tragik und Komik. In Kooperation mit dem Seriencamp München.

tags: Musik, Serie, Stadt

Darsteller: Romain Duris, Céline Sallette, Laurent Lucas, Flora Fischbach, Philippe Rebbot

Credits

Drehbuch: Charles Jodoin-Keaton

Kamera: David Chizallet

Schnitt: Camille Toubkis, Lilian Corbeille

Musik: Laurent Cercleux, George-Henri Mauchant, Vincent Guillon, Eric Bonnard

Produktionsdesign: Jean-Marc Tran Tan Ba

Kostüme: Jurgen Doring

Produzent: Juliette Favreul Renaud, Estelle Sanson

Koproduzent: Emmanuel Daucé

Produktion (Firma): Je Films

Koproduktion (Firma): Tetra Media Fiction

Verleih: Studiocanal GmbH

Regie: Cathy Verney

Biografie

Cathy Verney ist Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin. Zu ihren bisherigeren Werken gehören FAIS PAS CI, FAIS PAS ÇA (2007) und HARD (2008). Für die Arbeit als Co-Autorin und Regisseurin von VERNON SUBUTEX wurde sie direkt von der Bestseller-Schriftstellerin Virginie Despentes angefragt, die die literarische Vorlage für die Serie erschuf.

Vorstellungen

Freitag, 28.06.2019, 19:30 Uhr (112 Min.)
HFF Kino 1