IL PRIMO RE

Altersfreigabe

Eigentlich sind sie einfache Schäfer, die beiden Zwillingsbrüder Romulus und Remus, leben friedlich an den Ufern des Tibers. Doch das Schicksal wird noch große Pläne für die beiden haben – als Gründer der Stadt Rom. Zunächst heißt es jedoch, mit der Priesterin Satnei durch die Sümpfe und Wälder zu entkommen, verfolgt von den Soldaten Alba Longas. Die Hoffnung auf Freiheit verleiht der Truppe den notwendigen Mut – auch wenn der bei einem Hinterhalt auf eine harte Probe gestellt wird... Gehört haben wir die Geschichte der legendären Gründer schon, aber noch nicht so: Die rekonstruierte proto-italische Sprache verleiht dem Abenteuer zusammen mit den historischen Kulissen und den rauen Actionszenen eine ganz eigene Stimmung.

tags: Abenteuer, Action, Geschichte, Spielfilm

Darsteller: Alessandro Borghi, Alessio Lapice

Credits

Drehbuch: Filippo Gravino, Francesca Manieri, Matteo Rovere

Kamera: Daniele Ciprì

Schnitt: Gianni Vezzosi

Musik: Andrea Farri

Produktionsdesign: Tonino Zera

Kostüme: Valentina Taviani

Ton: Angelo Bonanni

Produzent: Andrea Paris, Matteo Rovere

Produktion (Firma): Groenlandia / Rai Cinema

Koproduktion (Firma): Gapbusters, VOO, BeTV

Weltvertrieb: Indie Sales

Verleih: capelight pictures OHG

Regie: Matteo Rovere

Biografie

Matteo Rovere wurde 1982 in Rom geboren. Schon früh entdeckte er seine Liebe zum Film und machte sich mit Kurzfilmen einen Namen, die auf über 140 Festivals gezeigt wurden. Sein Debütfilm, das Jugenddrama UN GIOCO DA RAGAZZE (2008), lief im Wettbewerb des Rome International Film Festival. Sein dritter Film VELOCE COME IL VENTO – GIULIAS GROSSES RENNEN (2016) über eine junge Rennfahrerin war für 17 David di Donatello nominiert.

Vorstellungen

Freitag, 28.06.2019, 22:30 Uhr (123 Min.)
Münchner Freiheit 1
Mittwoch, 03.07.2019, 13:00 Uhr (123 Min.)
Atelier 2
Merken Presse
Freitag, 05.07.2019, 21:30 Uhr (123 Min.)
Münchner Freiheit 2
Samstag, 06.07.2019, 20:00 Uhr (123 Min.)
Münchner Freiheit 1