MONK BY THE SEA

Altersfreigabe

Ein düsterer, bewölkter Tag. Oder ist es schon Abend? Kommt hier etwa ein Sturm auf? Weder das Gemälde noch die Figur, die in einer dunklen Robe dasteht, liefern konkrete Antworten. MONK BY THE SEA ist eines der wichtigsten deutschen Kunstwerke. Im Jahr 2015 wurde es restauriert, wobei festgestellt wurde, dass sich Casper David Friedrich ursprünglich vieles anders vorgestellt hatte. Diese VR-Experience spielt an der Küste, an der wir den einsamen Mönch antreffen. Während das Gemälde nur seinen Rücken zeigt, können die User um ihn herum wandern und auch sein Gesicht erblicken.

Diese VR-Experience läuft im Wettbewerb von VIRTUAL WORLDS, Dauer 6 Minuten.

Der Zugang zu VIRTUAL WORLDS ist kostenlos. Um Wartezeiten zu vermeiden, buchen Sie sich bitte einen Time Slot für diese VR-Experience unter: https://www.guestoo.de/virtualworlds2019.

Die Ausstellung VIRTUAL WOLRDS findet von 02. bis 04. Juli 2019 am Isarforum, Ludwigsbrücke, 80538 München, statt. Die Öffnungszeiten sind:
02. Juli:  13 Uhr bis 21 Uhr
03. Juli:  10 Uhr bis 21 Uhr
04. Juli: 10 Uhr bis 19 Uhr

Weitere Infos gibt es unter: http://VirtualWorlds-Munich.de

tags: VR

Darsteller: Boris Freytag

Credits

Musik: Phivos-Angelos Kollias

Ton: Phivos-Angelos Kollias

Produzent: Christian Beetz

Produktion (Firma): Gebrüder Beetz Filmproduktion

Koproduktion (Firma): Camera Lucida Productions, Lucid Realities, Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)

Regie: Mike Robbins, Harmke Heezen