WATER LILIES

Altersfreigabe

1890 hat sich Claude Monet ein Haus im französischen Giverny gekauft, wo er und seine Familie sieben Jahre lang lebten. Auf dem Grundstück verwandelte er einen kleinen Teich in einen wunderbaren Wassergarten mit Wasserlilien und einem typisch japanischen Brückchen. Von dort aus konnte er das Wasser und die Blumen beobachten. Insgesamt malte er mehr als 250 Gemälde, die sich den Wasserlilien widmeten – er selbst nannte es eine Obsession. Diese VR-Experience nimmt den User nun mit auf eine Reise, die in Monets Garten beginnt, einen kurzen Zwischenstopp in seinem Künstleratelier macht und in den Ausstellungsräumen des Orangerie-Museums endet.

Diese VR-Experience läuft bei VIRTUAL WORLDS außer Konkurrenz, Dauer 8 Minuten.

Der Zugang zu VIRTUAL WORLDS ist kostenlos. Um Wartezeiten zu vermeiden, buchen Sie sich bitte einen Time Slot für diese VR-Experience unter: https://www.guestoo.de/virtualworlds2019.

Die Ausstellung VIRTUAL WOLRDS findet von 02. bis 04. Juli 2019 am Isarforum, Ludwigsbrücke, 80538 München, statt. Die Öffnungszeiten sind:
02. Juli:  13 Uhr bis 21 Uhr
03. Juli:  10 Uhr bis 21 Uhr
04. Juli: 10 Uhr bis 19 Uhr

Weitere Infos gibt es unter: http://VirtualWorlds-Munich.de

tags: VR

Darsteller: Georges Claisse, Didier Bénureau, Geoffrey Bateman, Peter Hudson

Credits

Musik: George Lepauw

Produktionsdesign: Hugo Arcier

Ton: Thomas Couchard

Produzent: Chloé Jarry

Produktion (Firma): Lucid Realities

Weltvertrieb: Lucid Realities

Regie: Nicolas Thépot