MASTERCLASS: EMILY ATEF – THE FEMALE GAZE

Altersfreigabe

Frauen wurden jahrelang in der Filmkunst marginalisiert. Ein Stichwort, das oft aufgegriffen wird, ist der sogenannte „weibliche Blick“. Doch was steckt hinter dieser Einordnung? Dieser irreführende Begriff reduziert Filmemacherinnen auf einen bloßen „Blick“. Emily Atefs Filme zeichnen sich durch ihre hohe Qualität und Vielschichtigkeit aus und sind geprägt von vermeintlich weiblichen Themen und Hauptfiguren. Im Gespräch mit Katja Eichinger wird sie uns ihren (weiblichen) Blick auf die Welt durch ihre Filme vorstellen.


Freier Eintritt, offen für alle

tags: Fachveranstaltung

Termine

Freitag, 28.06.2019, 10:00 Uhr (90 Min.)
HFF Kino 1