FILMFEST OPENING

Altersfreigabe

Nur auf Einladung


Am Donnerstag, den 27. Juni, wird das 37. FILMFEST MÜNCHEN mit THE ART OF SELF-DEFENSE feierlich eröffnet. Zur Deutschlandpremiere wird neben Regisseur Riley Stearns auch Hauptdarsteller Jesse Eisenberg erwartet.


Neben der Eröffnung (nur auf Einladung) gibt es weitere Gelegenheiten, den Film zu sehen: Er läuft regulär am Freitag, 28. Juni, um 19.30 Uhr und Sonntag, 30. Juni, um 14.30 Uhr, beide Male im Carl-Orff-Saal im Gasteig. Am Freitag, 05. Juli, wird er im Kino an der Münchner Freiheit im Saal 1 wiederholt. Am Freitag, 28. Juni, sind Regisseur Riley Stearns und eventuell Hauptdarsteller Jesse Eisenberg um 17.30 Uhr bei FILMMAKERS LIVE in der Black Box zu erleben.


THE ART OF SELF-DEFENSE nimmt ebenfalls am CineVision Wettbewerb teil.

tags: Special Event