LORD & SCHLUMPFI - DER LANGE WEG NACH WACKEN

Mit Grabesstimme und Schrammelgitarre sind Lord und Schlumpfi recht einsame Vertreter ihrer musikalischen Nische „Black Bavarian Splatter Metal“. Der Weg vom lokalen TV-Sender zur Weltbühne ist steinig, deshalb verbrüdert sich das ungleiche Metal-Duo mit den diensthabenden Mächten der Finsternis. Doch wie jeder Pakt mit dem Teufel hat auch dieses Bündnis unerwünschte Nebenwirkungen: Lord und Schlumpfi geraten tief ins Dickicht einer volkstümelnden Unterhaltungsindustrie.
In der Kinofassung mit allen Folgen der ersten und brandneuen zweiten Staffel treffen Lord und Schlumpfi auf Dämonen, Exorzisten, Getränkehändler und andere zwielichtige Gestalten aus dem Dies- und Jenseits. Die okkulte Heldensaga ist eine einzigartige Mischung aus bayerischer Comedy, Pop-Parodie, Horror-Persiflage und Fantasy.


tags: Freundschaft, Humor, Komödie, Musik, Special Event

Darsteller: Tobias Öller, Andi Rinn, Carmen Jahrstorfer, Martin Thaler, Boris Schumm

Credits

Drehbuch: Tobias Öller

Kamera: Peter Rixner

Musik: Peter Rixner, Thomas Rebensburg, Tobias Öller, Erik Damköhler

Maskenbildner*in: Eva Straßer, Sabine Schreiber

Produzent*in: seldomtold666

Produktion (Firma): seldomtold666, Öller & Pfab GbR

Regie: Sabine Schreiber

Biografie

Sabine Schreiber, geboren 1985 in Hausham, schloss ihr Dramaturgie-Studium mit dem Film CALAMARI BLUES (2012) ab. Seit ihrem Diplom an der Bayerischen Theater Akademie August Everding (2012) verwirklicht sie Theater-Projekte abseits des Mainstream und realisiert als freiberufliche Regisseurin Imagefilme für internationale Unternehmen ebenso wie für bayerische Kulturprojekte.

Vorstellungen

Montag, 27.07.2020, 21:30 Uhr (94 Min.)
PopUp Autokino München