SOMMER 85
Film - Wettbewerb CineMasters

SOMMER 85

Regie von François Ozon

Info

Regie: François Ozon
Reihe: Wettbewerb CineMasters
Land: Frankreich
Jahr: 2020
OT: ÉTÉ 85
ET: SUMMER OF 85
Sprache: französisch
Fassung: Original mit deutschen Untertiteln
Cast: Félix Lefebvre, Benjamin Voisin, Philippine Velge, Valeria Bruni-Tedeschi, Melvil Poupaud
12+

Logline

Mit dem charmanten und mit Selbstzitaten gespickten Coming-of-Age-Drama SOMMER 85 knüpft Ozon an seine frühen Erfolge wie SWIMMING POOL und UNTER DEM SAND an und ist dabei spürbar voll in seinem Element.

Ein heißer Sommer in der Normandie, 1985: Der 16-jährige Alexis ist vor Kurzem gemeinsam mit seinen Eltern in ein malerisches Örtchen an der Küste gezogen. Als ihn eines Tages ein überraschend aufziehendes Unwetter in seiner kleinen Segeljolle zum Kentern bringt, wird er wie durch ein Wunder von dem charismatischen 18-jährigen David gerettet. Eine große, besondere Sommerliebe nimmt ihren Anfang, doch nach wenigen Wochen wird das unbeschwerte Liebesglück der beiden Teenager getrübt. Die Ereignisse überschlagen sich und Alexis muss ein letztes Versprechen einlösen. Der neue Film des französischen Starregisseurs François Ozon wechselt spielerisch zwischen Romanze, Melodram und Komödie.


Ein Q&A mit dem SOMMER 85 Darsteller Félix Lefebvre finden Sie hier.


Tickets für das Screening im assoziierten Kino ASTOR Filmlounge im ARRI erhalten Sie hier.

Kalender ansehen

Kalender

Meet the director

SOMMER 85

François Ozon

François Ozon ist einer der renommiertesten Filmemacher des europäischen Arthouse-Kinos. 1967 in Paris geboren, erhielt er seine Filmausbildung an der Pariser Universität und an der Filmschule La Fémis in der französischen Hauptstadt. Der Durchbruch gelang Ozon mit dem hochkarätig besetzten Krimi-Musical 8 FRAUEN (2002), das mehrere Auszeichnungen für die Darsteller:innen und einen Lumière-Preis für beste Regie einbrachte. Auch Ozons Psychothriller SWIMMING POOL (2003) wurde für zahlreiche Preise nominiert. Es folgten weitere Produktionen wie DAS SCHMUCKSTÜCK (2010), IN IHREM HAUS (2012), JUNG & SCHÖN (2013), EINE NEUE FREUNDIN (2014) und die französisch-deutsche Koproduktion FRANTZ (2016). Zuletzt präsentierte Ozon GELOBT SEI GOTT (2018), ein Drama über Männer, die Gerechtigkeit für den sexuellen Missbrauch suchen, den sie durch einen Priester erlitten haben. SOMMER 85 ist Ozons 19. Langspielfilm.

Credits

Drehbuch: François Ozon
Kamera: Hichame Alaoui
Schnitt: Laure Gardette
Kostüme: Pascaline Chavanne
Ton: Brigitte Taillander
Sound Design/Ton-Postproduktion: Jean-Paul Hurier
Produzent*in: Éric Altmayer, Nicolas Altmayer
Produktion (Firma): Mandarin Production
Verleih: Wild Bunch Germany GmbH

Der Bayern 2 und SZ Publikumspreis

Film bewerten*

Bitte geben Sie die (letzten) 6 Zeichen der Nummer ein, die sie (unterhalb des Barcodes) auf ihrem Ticket finden, um abstimmen zu können.
Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen Sie eine E-Mail Adresse hinterlegen und den Teilnahmebedingungen zustimmen.