BLACK CINEMA, A COMMUNITY EFFORT: AN EXTENDED FILM TALK ON RESIDUE
Film - Wettbewerb CineVision

BLACK CINEMA, A COMMUNITY EFFORT: AN EXTENDED FILM TALK ON RESIDUE

Regie von Merawi Gerima

Info

Regie: Merawi Gerima
Reihe: Wettbewerb CineVision
BT: RESIDUE / EXTENDED FILM TALK
Sprache: englisch
18+

Logline

BLACK CINEMA, A COMMUNITY EFFORT: AN EXTENDED FILM TALK ON RESIDUE

In seinem Debütfilm zeichnet Merawi Gerima ein intimes Porträt seiner alten Nachbarschaft in Washington, D.C. Der zeitgeistige Spielfilm untersucht kunstvoll, was eine Schwarze Community Gentrifizierung und strukturellem Rassismus entgegensetzen kann.

In einem Extended Q&A vor der Deutschlandpremiere von RESIDUE sprechen Patrizia Dander, leitende Kuratorin am Museum Brandhorst in München, und Julia Weigl, Programmerin des FILMFEST MÜNCHEN, mit dem Regisseur Merawi Gerima über sein Werk, seinen Blick auf das Leben als Afroamerikaner in den USA sowie sein Verhältnis zum zeitgenössischen Black Cinema.

Kalender ansehen

Kalender

  • Vor dem Film: Extended Film Talk mit Regisseur Merawi Gerima

    Bahnwärter Thiel

Meet the director

Merawi Gerima