DAS WEIßE SCHWEIGEN
Film - Neues Deutsches Fernsehen

DAS WEIßE SCHWEIGEN

Regie von Esther Gronenborn

Info

Regie: Esther Gronenborn
Reihe: Neues Deutsches Fernsehen
Land: Deutschland
Jahr: 2021
OT: DAS WEISSE SCHWEIGEN
ET: THE HIPPOCRATIC SILENCE
Sprache: deutsch
Fassung: Originalfassung
Cast: Julia Jentsch, Kostja Ullmann, Elena Uhlig, Rouven Israel, Merve Aksoy
18+

Logline

Atemberaubender Thriller nach dem realen Fall des so genannten „Todespflegers“

Krankenpflegerin Clara Horn kehrt nach mehrjähriger Kinderpause in den Job zurück und bekommt den deutlich härter gewordenen Klinikalltag zu spüren – Druck, Stress und Anspannung sind an der Tagesordnung. Doch schon bald muss sie erkennen, dass in ihrer Klinik weit mehr im Argen liegt: Offenbar tötet einer ihrer Kollegen gezielt Patienten. Clara muss nicht nur ihre eigenen Zweifel, sondern auch massiven Widerstand im Kollegium überwinden, um den Täter Rico Weber zu überführen.

Kalender ansehen

Kalender

  • Q&A mit dem Filmteam

    HFF Audimax
  • Q&A mit dem Filmteam

    HFF Kino 1

Meet the director

DAS WEIßE SCHWEIGEN

Esther Gronenborn

Esther Gronenborn, geboren in Oldenburg 1968, ist Absolventin der HFF München und seit 1997 als freischaffende Autorin und Regisseurin tätig. 1997 schloss sie ihr Studium ab und arbeitete zwei Jahre für die Firma DORO Berlin als Musikvideo- und Werberegisseurin. Ihr Spielfilmdebüt ALASKA.DE (2001) brachte ihr neben vielen nationalen und internationalen Preisen die Lola für die beste Regie ein. In der Folge inszenierte sie das Jugenddrama ADIL GEHT (2004), eine von drei Episoden des Episodenfilms STADT ALS BEUTE (2005) und den Mystery-Thriller HINTER KAIFECK (2009). Seither dreht sie vorwiegend Fernsehfilme. Sie machte u.a. Arbeiten für die Berliner Philharmonie und realisierte drei interaktive Spielfilme zur Drogenprävention an Schulen. Sie ist Mitglied der deutschen und europäischen Filmakademie, Gründungsmitglied von Pro Quote Regie und derzeit im Vorstand von Pro Quote Film. Ehrenamtlich ist sie unter anderem für das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ tätig.

Credits

Drehbuch: Esther Gronenborn, Sönke Lars Neuwöhner
Kamera: Christoph Krauss
Schnitt: Ulrike Leipold
Musik: Gert Wilden
Produktionsdesign: Jörg Baumgarten
Kostüme: Maria Schicker
Ton: Jürgen Göpfert
Sound Design/Ton-Postproduktion: Gini Bialluch
Maskenbildner*in: Anja Drewermann, Mina Ghoraishi
Casting Director: Mai Seck
Produzent*in: Kerstin Ramcke
Produktion (Firma): Nordfilm GmbH
Executive Producer*in: Nadine Lewerenz
Redaktion: Nico Grein
TV-Sender: RTL+