LAUFEN
Film - Neues Deutsches Fernsehen

LAUFEN

Regie von Rainer Kaufmann

Info

Regie: Rainer Kaufmann
Reihe: Neues Deutsches Fernsehen
Land: Deutschland
Jahr: 2022
ET: RUNNING
Sprache: deutsch
Fassung: Originalfassung
Cast: Anna Schudt, Katharina Wackernagel, Maximilian Brückner, Gaby Dohm, Michael Abendroth
18+

Logline

Ungewöhnlich kitschfreie und unsentimentale Trauerbewältigung

Ein ganzes Jahr hat es gedauert, bis Musikerin Juliane Hansen erstmals wieder die Laufschuhe anzieht. Ein Jahr, nachdem ihr Lebensgefährte Johann König sich das Leben nahm. Obwohl ihre Freundin Rieke sie nach Kräften stützt, fühlt Juliane sich einsam, antriebslos – und beginnt nun, laufend und keuchend, sich ihren ständig um Johann kreiselnden Gedanken zu stellen und neue Lebendigkeit zuzulassen.

Kalender ansehen

Kalender

  • Q&A mit dem Filmteam

    Gloria Palast
  • Q&A mit Rainer Kaufmann

    Amerikahaus Theatersaal

Meet the director

LAUFEN

Rainer Kaufmann

Rainer Kaufmann wurde 1959 in Frankfurt am Main geboren. Er studierte Germanistik und Filmwissenschaften an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt. Im Anschluss absolvierte er ein Regiestudium an der Hochschule für Fernsehen und Film München. 1993 führte Rainer Kaufmann bei dem mehrfach preisgekrönten Fernsehfilm DANN EBEN MIT GEWALT Regie; seither hat er sich durch Fernsehspiele wie MARIAS LETZTE REISE (ausgezeichnet mit dem Adolf-Grimme-Preis in Gold, dem Deutschen Fernsehpreis 2005 und dem Bayerischen Fernsehpreis 2005) und Kinofilmen wie STADTGESPRÄCH, DIE APOTHEKERIN und KALT IST DER ABENDHAUCH einen Namen gemacht. Mehrere seiner Filme hatten ihre Weltpremiere beim FILMFEST MÜNCHEN, darunter EIN FLIEHENDES PFERD (2007), FÖHNLAGE. EIN ALPENKRIMI (2011, ausgezeichnet mit dem Bernd Burgemeister Fernsehpreis), ICH WILL DICH (2014), SCHWARTZ & SCHWARTZ: MEIN ERSTER MORD (2018), UND WER NIMMT DEN HUND? (2019) und MUTTER KÜNDIGT (2021).

Credits

Drehbuch: Silke Zertz
Originalvorlage: nach dem gleichnamigen Roman von Isabel Bogdan
Kamera: Martin Farkas
Schnitt: Eva Schnare
Musik: Richard Ruzicka
Produktionsdesign: Iris Trescher-Lorenz
Kostüme: Lucie Bates
Ton: Andreas Kluge
Sound Design/Ton-Postproduktion: Michael Andreas
Maskenbildner*in: Daniel Schröder, Bothilla Bergschmidt
Casting Director: Marion Haack
Produzent*in: Heike Wiehle-Timm
Produktion (Firma): Relevant Film Produktion GmbH
Redaktion: Solveig Cornelisen
TV-Sender: Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)