LIBERAME - NACH DEM STURM
Film - Neues Deutsches Fernsehen

LIBERAME - NACH DEM STURM

Regie von Adolfo J. Kolmerer

Info

Regie: Adolfo J. Kolmerer
Reihe: Neues Deutsches Fernsehen
Land: Deutschland
Jahr: 2022
ET: LIBERAME - AFTER THE STORM
Sprache: arabisch, deutsch, englisch
Fassung: Original mit deutschen Untertiteln, Original mit englischen Untertiteln
Cast: Friedrich Mücke, Johanna Wokalek, Ina Weisse, Mohamed Achour, Kenda Hmeidan, Marc Benjamin, Tariq Al-Saies, Natalia Belitski, Shadi Eck, Mina-Giselle Rüffer, Emmanuel Ajayi
18+

Logline

Spannendes Drama über Schuld und ob es Sühne überhaupt geben kann.

Als fünf Hamburger Freunde bei einem Segeltörn im Mittelmeer auf ein manövrierunfähiges Boot voller Geflüchteter stoßen, müssen sie sich entscheiden: Werden sie den verzweifelten Menschen helfen und riskieren, an Land verhaftet zu werden, oder werden sie die Geflüchteten ihrem Schicksal überlassen? Sie beschließen das Boot abzuschleppen, doch am nächsten Morgen ist es verschwunden. Erst fünf Jahre später stellt sich heraus, dass einer von ihnen damals das Seil durchtrennt hat. Die Geflüchteten kämpfen um Gerechtigkeit, alte Geheimnisse kommen ans Licht, Menschenleben geraten in Gefahr. Die Frage nach der Schuld hängt über allen: Wer hat das Seil zerschnitten?

Kalender ansehen

Kalender

  • Q&A mit dem Filmteam

    Gloria Palast
  • Q&A mit dem Filmteam

    HFF Kino 1

Meet the director

LIBERAME - NACH DEM STURM

Adolfo J. Kolmerer

Adolfo J. Kolmerer ist ein mehrfach ausgezeichneter Film- und Werberegisseur. Er wurde in Caracas, Venezuela, geboren, wo er auch aufwuchs. Kurz nach Abschluss eines Informatikstudiums beschloss er, etwas Neues zu wagen. Er packte seinen Koffer, ließ sein altes Leben zurück und zog nach Berlin. Dort arbeitete er in den unterschiedlichsten Jobs und lernte nebenbei Deutsch, bis er zu einem Film-Dreh eingeladen wurde und dort seine wahre Berufung fand: das Filmemachen. Ab 2008 drehte Adolfo J. Kolmerer Musikvideos, Werbe- und Imagefilme. Mit SCHNEEFLÖCKCHEN inszenierte er 2017 sein Langfilmdebüt, 2019 folgte der Kinofilm ABIKALYPSE. 2020 übernahm er die Regie für vier Folgen der ersten Staffel der Serie SLØBORN, danach für alle sechs Folgen der ZDF-Miniserie LIBERAME – NACH DEM STURM. Aktuell dreht er die erste Staffel der internationalen Mystery-Serie ODERBRUCH.

Credits

Drehbuch: Astrid Ströher, Marco Wiersch
Kamera: Christian Huck
Schnitt: Laura Wachauf
Musik: Roman Fleischer, Tim Schwerdter
Produktionsdesign: Thomas Freudenthal
Kostüme: Petra Kilian
Ton: Torsten Többen, Constantin Bömers (Malta
Sound Design/Ton-Postproduktion: Sound Design: Andre Zimmermann, Stefan Kolleck, Doro Bohr; Mischung: Malte Zurbonsen
Maskenbildner*in: Jens Holstein, Edith Paskvalic
Casting Director: Suse Marquardt
Produzent*in: Eva Holtmann
Produktion (Firma): Bantry Bay Productions GmbH
Weltvertrieb: NBCUniversal
Redaktion: Elke Müller, Jasmin Maeda
TV-Sender: Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)