À PLEIN TEMPS
Film - International Independents

À PLEIN TEMPS

Regie von Eric Gravel

Info

Regie: Eric Gravel
Reihe: International Independents
Land: Frankreich
Jahr: 2021
ET: FULL TIME
Sprache: französisch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
Cast: Laure Calamy, Anne Suarez, Geneviève Mnich, Nolan Arizmendi, Sasha Lemaitre Cremaschi
18+

Logline

Eine packende Mischung aus gefühlvollem Sozialdrama und Wettlauf-gegen-die-Zeit-Thriller mit einer mitreißenden Laure Calamy in der Hauptrolle

Eine Frau unter Strom. Nach der Trennung von ihrem Mann ist Julie in einen Pariser Vorort gezogen, wo sie sich alleine um ihre beiden Kinder kümmert. Jeden Tag bringt sie beide zu einer älteren Nanny und fährt danach nach Paris, wo sie einen stressigen Job als Zimmermädchen in einem Luxushotel hat. Als ein Streik ausbricht, fällt der öffentliche Verkehr ständig aus, was das Pendeln zwischen Wohnort und Arbeitsplatz erheblich erschwert. Als Julie sich zudem noch für einen anderen Job in der Stadt bewirbt, gerät sie in einen Marathon zwischen elterlicher Fürsorge und Trouble-Shooting, der sie an den Rand ihrer Kräfte und ihre berufliche wie private Existenz in Gefahr bringt. Für seinen rasanten zweiten Spielfilm gewann Eric Gravel in Venedig den Regie-Preis in der Reihe „Orizzonti“, Hauptdarstellerin Laure Calamy wurde in derselben Sektion als beste Schauspielerin ausgezeichnet.

Kalender ansehen

Kalender

  • Atelier 1
  • Q&A mit Eric Gravel

    City 2
  • Q&A mit Eric Gravel

    HFF Kino 1

Meet the director

À PLEIN TEMPS

Eric Gravel

Eric Gravel ist ein frankokanadischer Regisseur, Drehbuchautor und Kameramann. Er wurde an der größten Filmakademie Kanadas, der Mel Hoppenheim School of Cinema in Montréal ausgebildet. Er hat zwanzig Kurzfilme gedreht, die weltweit auf über hundert Festivals zu sehen waren und mit sechs Preisen ausgezeichnet wurden. Fünf davon gingen an EAU BOY (2007). Mit CRASH TEST AGLAÉ legte er 2017 sein viel beachtetes Langfilmdebüt vor. À PLEIN TEMPS (2021) ist sein zweiter Spielfilm.

Credits

Drehbuch: Eric Gravel
Kamera: Victor Seguin
Schnitt: Mathilde Van De Moortel
Musik: Irène Drésel
Kostüme: Caroline Spieth
Ton: Sound Editor: Valérie Deloof, Sound Mix: Florent Lavallée
Sound Design/Ton-Postproduktion: Dana Farzanehpour
Maskenbildner*in: Sylvie Aïd-Denisot
Casting Director: Youna De Peretti
Produzent*in: Raphaëlle Delauche, Nicolas Sanfaute
Produktion (Firma): Novoprod Cinema, Novoprod Cinema
Koproduktion (Firma): France 2 Cinéma, Haut et Court Distribution
Weltvertrieb: BE FOR FILMS
Verleih: Koch Films GmbH

Der Bayern 2 und SZ Publikumspreis

Film bewerten*

Bitte geben Sie die (letzten) 6 Zeichen der Nummer ein, die sie (unterhalb des Barcodes) auf ihrem Ticket finden, um abstimmen zu können.
Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen Sie eine E-Mail Adresse hinterlegen und den Teilnahmebedingungen zustimmen.