JAGDSAISON
Film - Spotlight

JAGDSAISON

Regie von Aron Lehmann

Info

Regie: Aron Lehmann
Reihe: Spotlight
Land: Deutschland
Jahr: 2022
ET: HUNTING SEASON
Sprache: deutsch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
Cast: Rosalie Thomass, Almila Bagriacik, Marie Burchard
12+

Logline

Spritzige und treffsichere Komödie, Lachsalven fliegen wie Amors Pfeile!

Eva versteht die Welt nicht mehr. Seit sie von ihrem Mann für die schöne und erfolgreiche Bella verlassen wurde, läuft alles schief. Nicht nur, dass "die Neue" keine Gelegenheit auslässt, sich bei Evas kleiner Tochter beliebt zu machen, neuerdings versteht sich Bella auch noch prächtig mit Evas bester Freundin Marlene. Die hat aber gerade anderes im Sinn. Gelangweilt vom ehelichen Eisprung-Sex nach Stundenplan hat sie sich auf einen heißen Flirt mit dem attraktiven Peter eingelassen, der am kommenden Wochenende mit ein paar Freunden ganz in der Nähe auf die Jagd gehen und dabei nicht nur Rebhühner erlegen will. Bella, die als Influencerin äußerst populär ist, bucht kurzentschlossen ein Ladies-Luxus-Wochenende im benachbarten Wellness-Hotel und rät Marlene, sich den Kerl dort ordentlich "aus dem Kopf zu vögeln." Um das zu verhindern, schließt sich Eva zähneknirschend als Dritte im Bunde an und sorgt zwischen Waxing, Whirlpool und Wilderei für jede Menge Chaos.

Kalender ansehen

Kalender

  • (nur P&I)
    City 1
  • Q&A mit Aron Lehmann + Team

    ASTOR Kino
  • Q&A mit Aron Lehmann + Team

    Kino, Mond & Sterne

Meet the director

JAGDSAISON

Aron Lehmann

Aron Lehmann wurde 1981 in Wuppertal geboren. Seine Jugend verbrachte er im Nördlinger Ries (bayerisches Nordschwaben). Er arbeitete in Berlin für verschiedene Filmproduktionen im Bereich Set-Aufnahmeleitung. Danach studierte er Regie an der HFF Konrad Wolf in Potsdam-Babelsberg. Nach verschiedenen Kurzfilmen legte Lehmann 2012 mit KOHLHAAS ODER DIE VERHÄLTNISMÄSSIGKEIT DER MITTEL sein Spielfilmdebüt vor, das 2012 Premiere auf dem FILMFEST MÜNCHEN hatte. Ebenfalls auf dem Filmfest erstmals zu sehen waren HIGHWAY TO HELLAS (2015), DIE LETZTE SAU (2016) und DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT (2020). Zudem zeichnete er bei der Serie DAS LETZTE WORT (2020) als Showrunner und Regisseur verantwortlich.

Credits

Drehbuch: Lea Schmidbauer, Rosalie Thomass, Aron Lehmann
Originalvorlage: Claudia Boderke, Lars Mering
Kamera: Andreas Berger
Schnitt: Ana de Mier y Ortuño
Musik: Annette Focks
Produktionsdesign: Theresia Anna Ficus
Kostüme: Ramona Petersen
Ton: Maj-Linn Preiß, Magnus Pflüger
Sound Design/Ton-Postproduktion: Tina Laschke
Maskenbildner*in: Valentina Schwez
Casting Director: Anja Dihrberg
Produzent*in: Timm Oberwelland, Sebastian Zühr, Theodor Gringel, Peter Eiff
Produktion (Firma): TOBIS Filmproduktion
Executive Producer*in: Timm Oberwelland, Sebastian Zühr, Theodor Gringel, Peter Eiff
Koproduzent: Felix Wendlandt, Laura Keller, Stefan Gärtner, Tomas Radoor
Koproduktion (Firma): SevenPictures Film, Rialto Film, Nordisk Film Production
Verleih: TOBIS Film