SENTINELLE SUD
Film - International Independents

SENTINELLE SUD

Regie von Mathieu Gérault

Info

Regie: Mathieu Gérault
Reihe: International Independents
Land: Frankreich
Jahr: 2022
ET: SOUTH SENTINEL
Sprache: französisch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
Cast: Niels Schneider, Sofian Khammes, India Hair, Denis Lavant, Thomas Daloz
18+

Logline

Drei französische in Afghanistan traumatisierte Soldaten erleben nach ihrer Heimkehr ein Frankreich, das ähnlich zerrissen und fragil ist wie sie – ein großartig erzähltes Spielfilmdebüt von Mathieu Gérault.

Nachdem seine Truppe in Afghanistan in einen Hinterhalt geraten ist, kehrt Soldat Christian Lafayette (herausragend gespielt von Niels Schneider) als einer der wenigen Überlebenden nach Frankreich zurück. Er nimmt einen Job in einem Supermarkt an, wird aber schnell von seiner Vergangenheit eingeholt: Sein Kumpel Mounir, der mit ihm in Afghanistan gekämpft hat, schuldet einem Drogenboss eine beachtliche Summe. Ein Dritter aus ihrer Gruppe, Henri, wird indessen in einer psychiatrischen Klinik therapiert. Gibt es irgendeine Heilung? Durch Mounir gerät Christian in ein kriminelles Leben, aus dem es nur schwerlich einen Ausweg gibt.

Kalender ansehen

Kalender

  • Q&A mit Mathieu Gérault

    City 1
  • Q&A mit Mathieu Gérault

    ASTOR ARRI Kino
  • City 3

Meet the director

SENTINELLE SUD

Mathieu Gérault

Bevor Mathieu Gérault sich beruflich dem Film widmete, schloss er ein Wirtschaftsstudium an der Universität in Rennes ab. Sein halbstündiger Kurzfilm HAUTES HERBES (2001) wurde in der „Quinzaine des Réalisateurs“ in Cannes uraufgeführt und gewann unter anderem den European Youth Jury Award beim Angers Premiers Plan Festival. SENTINELLE SUD (2021) ist sein erster abendfüllender Spielfilm.

Credits

Drehbuch: Mathieu Gérault, Noé Debré, Nicolas Silhol
Kamera: Laurent Brunet
Schnitt: Guerric Catala
Musik: Evgueni Galperine, Sacha Galperine
Ton: François Boudet, Sandy Notarianni, Samuel Aïchoun
Produzent*in: David Coujard
Produktion (Firma): Agat films
Weltvertrieb: Be For Films