DAS LEBEN EIN TANZ
Film - Spotlight

DAS LEBEN EIN TANZ

Regie von Cédric Klapisch

Info

Regie: Cédric Klapisch
Reihe: Spotlight
Land: Frankreich
Jahr: 2022
OT: EN CORPS
ET: RISE
Sprache: französisch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
Cast: Marion Barbeau, Hofesh Shechter, Denis Podalydès, Muriel Robin, Pio Marmaï
18+

Logline

Bewegtes und bewegendes Drama um eine junge Tänzerin in der Existenzkrise

Für Élise gab es immer nur eines im Leben: den Tanz. Doch als sie sich eines Tages während einer Aufführung verletzt, scheint dieser Traum vorbei. Statt Bühnenkunst ist erst einmal Krankengymnastik angesagt. Ob sie jemals wieder wird tanzen dürfen, steht in den Sternen. Und was nun? Um sich erst einmal neu zu orientieren, reist sie mit einer Freundin und deren Partner in die Bretagne, wo sie sich mit sich selbst, ihrer Familie und den eigenen Zielen im Leben auseinandersetzt. In Zusammenarbeit mit dem israelischen Choreografen Hofesh Shechter nimmt uns Regisseur Cédric Klapisch mit in eine Welt großer Gefühle und mitreißender Tänze, aber auch der leisen zwischenmenschlichen Geschichten und Sinnfragen.

Kalender ansehen

Kalender

  • (nur P&I)
    City 2
  • Sendlinger Tor
  • Kino, Mond & Sterne
  • City 1

Meet the director

DAS LEBEN EIN TANZ

Cédric Klapisch

Cédric Klapisch, geboren 1961 in Neuilly-sur-Seine, begann schon in den 1980ern, eigene Filme zu drehen. Nach einigen Dokumentationen fürs Fernsehen und Kurzfilmen wie dem für einen César nominierten CE QUI ME MEUT (1989) erschien 1992 sein erster Spielfilm KLEINE FISCHE, GROSSE FISCHE. Mit seiner internationalen WG-Komödie L’AUBERGE ESPAGNOLE (2002) und den beiden Fortsetzungen feierte er weltweit Erfolge. Zuletzt drehte er mehrere Folgen der Serie CALL MY AGENT! (2015) sowie die Dramen DER WEIN UND DER WIND (2017) und EINSAM ZWEISAM (2019).

Credits

Drehbuch: Cédric Klapisch, Santiago Amigorena
Kamera: Alexis Kavyrchine
Schnitt: Anne-Sophie Bion
Musik: Hofesh Shechter, Thomas Bangalter
Produktionsdesign: Marie Cheminal
Kostüme: Anne Schotte
Ton: Cyril Moisson, Nicolas Moreau, Cyril Holtz
Casting Director: Constance Demontoy
Produzent*in: Bruno Levy, Cédric Klapisch
Produktion (Firma): Ce Qui Me Meut Motion Pictures
Koproduzent: Philippe Logie
Koproduktion (Firma): Canal+, Ciné+, Ciné Cinéma (France), France 2 (France), VOO (Belgium), BeTv (Belgium)
Weltvertrieb: STUDIOCANAL
Verleih: STUDIOCANAL GmbH

Der Bayern 2 und SZ Publikumspreis

Film bewerten*

Bitte geben Sie die (letzten) 6 Zeichen der Nummer ein, die sie (unterhalb des Barcodes) auf ihrem Ticket finden, um abstimmen zu können.
Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen Sie eine E-Mail Adresse hinterlegen und den Teilnahmebedingungen zustimmen.