FALCON LAKE
Film - Wettbewerb CineVision

FALCON LAKE

Regie von Charlotte le Bon

Info

Regie: Charlotte le Bon
Reihe: Wettbewerb CineVision
Land: Frankreich, Kanada
Jahr: 2022
Sprache: französisch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
Cast: Joseph Engel, Sara Montpetit
18+

Logline

Poetisch-verträumtes Regiedebüt zwischen Coming of Age, Liebesfilm und Geistergeschichte

Als Bastien die Sommerferien mit seinen Eltern in einer Hütte am See im ländlichen Quebec verbringt, lernt er Chloé kennen. Obwohl sie älter ist als er, verbringen sie viel Zeit zusammen, fühlen schnell eine Verbindung. Doch für Bastien geht es um mehr: Der Junge will unbedingt das Herz von Chloé erobern und muss sich dafür seinen schlimmsten Ängsten stellen. Basierend auf der Graphic Novel „Une sœur“ von Bastien Vivès erzählt Charlotte Le Bon in ihrem Regiedebüt von einem Wendepunkt im Leben eines jungen Menschen.

Kalender ansehen

Kalender

  • Atelier 1
  • ASTOR ARRI Kino
  • City 3

Meet the director

FALCON LAKE

Charlotte le Bon

Charlotte Le Bon wuchs in Québec auf, bevor sie nach Paris zog. Sie arbeitete als Schauspielerin mit französischen Regisseuren wie Michel Gondry und Jalil Lespert zusammen. In den USA drehte sie mit Lasse Hallström, Robert Zemeckis und Sean Ellis. Ihre Leidenschaft für Genrefilme brachten sie dazu, den Kurzfilm JUDITH HOTEL zu inszenieren und zu schreiben, der 2018 in Cannes lief. FALCON LAKE (2022) ist ihr erster Langfilm. Neben ihren Filmen ist sie auch als Künstlerin tätig und lebt ihre Vorliebe für das Seltsame in ihren Gemälden, Zeichnungen und Lithografien aus.

Credits

Drehbuch: Charlotte Le Bon In collaboration with François Choquet
Kamera: Kristof Brandl
Schnitt: Julie Léna
Musik: Shida Shahabi
Produktionsdesign: n a
Kostüme: Gabrielle Lauzier
Ton: Stephen de Oliveira, Séverin Favriau, Stéphane Thiébaut
Maskenbildner*in: Sandra Ruel
Produzent*in: David Gauquié, Julien Deris, Sylvain Corbeil, Nancy Grant, Jalil Lespert, Dany Boon, Jean-Luc Ormières
Produktion (Firma): Cinefrance Studios, Metafilms & OnzeCinq
Executive Producer*in: Tim Headington, Theresa Steele, Page Charlotte Le Bon, Emilie Georges, Naima Abed, Whitaker Lader
Weltvertrieb: Memento International

Der Bayern 2 und SZ Publikumspreis

Film bewerten*

Bitte geben Sie die (letzten) 6 Zeichen der Nummer ein, die sie (unterhalb des Barcodes) auf ihrem Ticket finden, um abstimmen zu können.
Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen Sie eine E-Mail Adresse hinterlegen und den Teilnahmebedingungen zustimmen.