DAS PFAUENPARADIES
Film - Spotlight

DAS PFAUENPARADIES

Regie von Laura Bispuri

Info

Regie: Laura Bispuri
Reihe: Spotlight
Land: Italien
Jahr: 2021
OT: IL PARADISO DEL PAVONE
ET: PEACOCK’S PARADISE
BT: CINEMERIT: ALBA ROHRWACHER / DAS PFAUENPARADIES
Sprache: italienisch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
Cast: Alba Rohrwacher, Maddalena Crippa, Dominique Sanda, Carlo Cerciello, Fabrizio Ferracane
18+

Außerdem in diesem Programm

Logline

Feinfühlig erzähltes und nachdenkliches Familiendrama

An einem Wintertag bringt Nena ihre Familie zusammen, um ihren Geburtstag zu feiern. Alle sind da: ihr Mann Umberto, ihr Sohn Vito und ihre Tochter Caterina mit ihrer Cousine Isabella, ihre Schwiegertochter Adelina und ihr Ex-Schwiegersohn Manfredi mit seiner neuen Freundin Joana, ihre Enkelin Alma, ihr Dienstmädchen Lucia mit Tochter Grazia. Und dann ist da noch Paco, Almas Pfau. Während alle auf ein Mittagessen warten, das nie eintreffen wird, verliebt sich Paco in eine kleine Taube auf einem Gemälde. Eine unmögliche Liebe, die in ihrer Tragik die ganze Familie erschüttert: Jeder der Geburtstagsgäste wird dazu gedrängt, über seine wahren Gefühle nachzudenken und darüber, was bleibt und was für immer vorbei ist.

Kalender ansehen

Kalender

  • (nur P&I)
    Atelier 1
  • ASTOR Kino
  • Rio 1

Meet the director

DAS PFAUENPARADIES

Laura Bispuri

Geboren am 20.8.1977 in Rom, gewann Laura Bispuri mit ihrem ersten Kurzfilm PASSING TIME einen Premio David di Donatello und mit dem folgenden BIONDINA einen Nastro d'argento. Ihr erster Film SWORN VIRGIN wurde im Wettbewerb der Berlinale präsentiert und erhielt den Nora Ephron Prize beim Tribeca Film Festival, den Firebird Award beim Hong Kong Film Festival, den Golden Gate New Directors Prize beim San Francisco Film Festival, den FIPRESCI bei Off Camera in Krakau und einen Globo d'oro. Ihr zweiter Film DAUGHTER OF MINE war ebenfalls im Wettbewerb der Berlinale. Variety nahm Laura Bispuri in seine "10 Directors to Watch"-Liste auf, und der Film wurde von zahlreichen Festivals auf der ganzen Welt ausgewählt, darunter Londons BFI und LAs AFI, und gewann Preise beim Shanghai IFF und Haifa FF.

Credits

Drehbuch: Silvana Tamma, Laura Bispuri
Kamera: Vladan Radovic
Schnitt: Carlotta Cristiani, Jacopo Quadri
Musik: Nando di Cosimo
Produktionsdesign: Ilaria Sadun
Kostüme: Antonella Cannarozzi
Ton: Emil Klotzsch
Sound Design/Ton-Postproduktion: Daniela Bassani, Marzia Cordó
Maskenbildner*in: Paola Gattabrusi
Casting Director: Francesca Borromeo
Produzent*in: Marta Donzelli, Gregorio Paonessa
Produktion (Firma): Vivo Film Srl.
Executive Producer*in: Gian Luca Chiaretti
Koproduzent: Viola Fügen
Koproduktion (Firma): Match Factory Productions
Weltvertrieb: The Match Factory
Verleih: Real Fiction Filmverleih

Der Bayern 2 und SZ Publikumspreis

Film bewerten*

Bitte geben Sie die (letzten) 6 Zeichen der Nummer ein, die sie (unterhalb des Barcodes) auf ihrem Ticket finden, um abstimmen zu können.
Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen Sie eine E-Mail Adresse hinterlegen und den Teilnahmebedingungen zustimmen.