Blog

Endlich wieder zusammen!

Fabio Kühnemuth
Fabio Kühnemuth

Das neue Uraufführungsformat „FILMFEST MÜNCHEN in Deinem Kino“ zeigt Helena Hufnagels Komödie GENERATION BEZIEHUNGSUNFÄHIG am 6. Juli bayern- und deutschlandweit in vielen Kinos – parallel zur großen Premiere vor Ort in München.

Endlich wieder zusammen!
Ffmuc Indeinemkino Freigestellt

Gemeinsam mit dem FFF Bayern und Warner Bros. wird das FILMFEST MÜNCHEN Kinoerleben auch weit über die Grenzen Münchens hinaus ermöglichen und die Weltpremiere von Helena Hufnagels romantischer Komödie GENERATION BEZIEHUNGSUNFÄHIG noch vor dem offiziellen Kinostart auf zahlreichen Kinoleinwänden parallel zur Premiere beim Filmfest zeigen. Mit dabei sind Kinos aus ganz Deutschland.

Während der Film seine Weltpremiere in der Münchner Open-Air-Institution Kino, Mond & Sterne feiert, wird die Premierenatmosphäre durch die digitale Anwesenheit der Stars auch in alle teilnehmenden Kinos transportiert. Vor Ort gestalten die Kinos selbst den Rahmen festlich und individuell – mit eigenen Begrüßungen für das lokale Kino-Publikum.

Mit diesem gemeinschaftlichen Projekt wollen wir ein weiteres Signal für die deutsche Kinolandschaft setzen. An einem Abend genießen Zuschauer:innen in ganz Deutschland gemeinsam einen großartigen Film, können zusammen staunen, lachen und danach die besten Szenen noch einmal zusammen Revue passieren lassen.

Diana Iljine, Festivaldirektorin FILMFEST MÜNCHEN

GENERATION BEZIEHUNGSUNFÄHIG basiert auf dem titelgebenden Bestseller-Sachbuch von Michael Nast und wurde in der Produktion vom FFF Bayern gefördert. Helena Hufnagels zweiter Kinospielfilm (nach EINMAL BITTE ALLES) widmet sich der Generation Tinder. In der hochkarätig besetzten Komödie arbeiten sich Frederick Lau und Luise Heyer als „odd couple“ mit viel Wortwitz aneinander ab.

Tickets für „FILMFEST MÜNCHEN in Deinem Kino“ gibt es zeitnah in allen beteiligten Kinos bundesweit.

Weitere Artikel

Was in uns und der Welt steckt
Blog

Was in uns und der Welt steckt

1. Juli 2022

Tagestipps, Freitag, 01.07.

Auch heute, am vorletzten Festivaltag, bietet das Filmfest zahlreiche Kino-Highlights, oftmals in Anwesenheit der Filmemacher:innen. Erneut zeigt sich die Programm-Auswahl hochpolitisch und gesellschaftskritisch, sei es, dass die Arbeitsbedingungen der mexikanischen Landbevölkerung (LA CAJA) oder die aktuellen Kriegszustände in der Ukraine (MARIUPOLIS 2) eingehend beleuchtet werden.

Immer dieses ferkelhafte Benehmen
Blog

Immer dieses ferkelhafte Benehmen

30. Juni 2022

Ein Schwein wird wie ein Hündchen trainiert, ein Alpaka ist ein treues Familienmitglied, Kühe und Fische singen und ein Pudel hat bereits einen Preis in Cannes gewonnen: Das FILMFEST MÜNCHEN zeigt sich bis zum Ende als Festival mit Filmen, die tierisches Vergnügen bieten und gleichzeitig zum Nachdenken über unser Verhältnis zu anderen Lebewesen und unserer gesamten Umwelt anregen

GESCHLECHTERFRAGEN
Blog

GESCHLECHTERFRAGEN

30. Juni 2022

TAGESTIPPS DONNERSTAG, 30.06.22

Am heutigen Donnerstag wartet das FILMFEST MÜNCHEN mit Filmperlen, die einen mal heiteren, mal wuchtigeren, aber immer besonderen Einblick auf die Eigenheiten ihrer Frauen- und Männerfiguren bereithalten.