Blog

Ein Zeichen für Zusammenhalt

Fabio Kühnemuth
Fabio Kühnemuth

Der Innenhof der HFF München verwandelt sich in das POPUP SOMMERKINO powered by M-net und zeigt zum Auftakt ein buntes Potpourri aus dem Programm des FILMFEST MÜNCHEN.

Ein Zeichen für Zusammenhalt

Vom 1. Juli bis 15. August verwandelt sich der Innenhof der HFF München jeden Abend in das lauschige POPUP SOMMERKINO powered by M-net und präsentiert ein täglich wechselndes Programm open air auf der großen Leinwand. Das Sommerkino ist eine Initiative der Münchner Filmfestivals, des Seriencamp Festivals und der Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) München gemeinsam mit Veronika Faistbauer und Simon Pirron. Den Anfang macht vom 1. bis 10. Juli das FILMFEST MÜNCHEN.

Eröffnet wird das POPUP SOMMERKINO powered by M-net im Innenhof der HFF mit dem heiß ersehnten neuen Kinofilm der Eberhofer-Krimi-Reihe, KAISERSCHMARRNDRAMA, von Ed Herzog, gefolgt von dem Film ABSEITS DES LEBENS der US-Schauspielerin und Regisseurin Robin Wright, die beim FILMFEST MÜNCHEN mit dem CineMerit Award ausgezeichnet wird. Die weiteren Vorstellungen bieten ein buntes Potpourri aus dem FILMFEST MÜNCHEN Programm: von der internationalen Nachwuchsproduktion LIMBO aus dem CineVison Wettbewerb, der Weltpremiere des deutschen Kinofilms VIVA FOREVER, dem Dokumentarfilm WHY ARE WE (NOT) CREATIVE? bis hin zu prominent besetzten Fernsehfilmen (KOLLEGINNEN – DAS BÖSE KIND, EINE RISKANTE ENTSCHEIDUNG und DIE LUFT, DIE WIR ATMEN). Darüber hinaus werden dort die Preisverleihungen des Bernd Burgemeister Fernsehpreises und des Förderpreis Neues Deutsches Kino stattfinden. Nach dem Filmfest zeigen u.a. das Seriencamp Festival, die HFF, das DOK.fest München, die Filmstadt München e.V., der Hauptsponsor M-net sowie weitere Partner täglich wechselnde Programme.

 

Ich freue mich wirklich sehr über die Solidarität und den Zusammenhalt der Münchner Film- und Serien-Institutionen. Nach einer langen Durststrecke können wir alle zusammen mit dieser tollen Initiative dazu beitragen, Kino auf der großen Leinwand wieder möglich zu machen. Bereits im letzten Jahr konnten wir mit dem fantastischen Team um Veronika Faistbauer und Simon Pirron sieben einzigartige Filmpremieren mit Gästen beim FILMFEST MÜNCHEN POP-UP feiern. Wir freuen uns auf die erneute Zusammenarbeit!

Festivalleiterin Diana Iljine

Betrieben wird das POPUP SOMMERKINO powered by M-net von der Junique Productions GmbH in Gesamtleitung von Veronika Faistbauer und Simon Pirron, die im vergangenen Sommer innerhalb kürzester Zeit das Popup Autokino München auf dem Zenith-Gelände auf die Beine gestellt hatten. Im diesjährigen Zusammenschluss mit dem FILMFEST MÜNCHEN, Seriencamp Festival, DOK.fest München, der Filmstadt München e.V. und der HFF München bringen sie nun Film- und Serienkultur in den Innenhof der Filmhochschule.

Alle Informationen zum Programm des 38. FILMFEST MÜNCHEN im POPUP SOMMERKINO powered by M-net gibt es hier.

Informationen zum POPUP SOMMERKINO sind in Kürze unter www.popup-sommerkino.de zu finden.

Weitere Artikel

Idyllisch, gemütlich, filmreif
Blog

Idyllisch, gemütlich, filmreif

19. Juni 2021

Die Open-Air Locations des diesjährigen FILMFEST MÜNCHEN

Welcome, Mrs. President
Blog

Welcome, Mrs. President

18. Juni 2021

In ABSEITS DES LEBENS, ihrem ersten Langspielfilm als Regisseurin, setzt sich Robin Wright selbst in Szene und übernimmt die Hauptrolle. Beim FILMFEST MÜNCHEN feiert das Drama seine Deutschlandpremiere, zugleich wird die talentierte US-amerikanische Schauspielerin und Regisseurin mit einem CineMerit Award ausgezeichnet.

Endlich wieder zusammen!
Blog

Endlich wieder zusammen!

17. Juni 2021

Das neue Uraufführungsformat „FILMFEST MÜNCHEN in Deinem Kino“ zeigt Helena Hufnagels Komödie GENERATION BEZIEHUNGSUNFÄHIG am 6. Juli bayern- und deutschlandweit in vielen Kinos – parallel zur großen Premiere vor Ort in München.