Blog

Auf Abenteuerreise

Maike Müller
Maike Müller

Einfach mal die Koffer packen, losfahren und sich selbst oder zueinander finden: In vier Filmen im Programm des FILMFEST MÜNCHEN gehen wir auf große Fahrt.

Auf Abenteuerreise

Manchmal brauchen die Protagonist:innen im Film die Ferne um Probleme zu lösen, die sich zu Hause einfach nicht lösen lassen. Dann packen sie, aus ganz unterschiedlichen Gründen, die Koffer ins Auto und fahren los. So machen es Marlene und ihr Sprössling Jason in MEIN SOHN. Nach einem schweren Unfall soll Jason eine besondere Behandlung in der Schweiz erhalten, also fährt das entzweite Duo einmal quer durch die Bundesrepublik. Auf der Reise entdecken sie nicht nur eine ungewöhnliche Seite Deutschlands, sondern auch ihre Differenzen. Der Film feiert Weltpremiere beim FILMFEST MÜNCHEN und im „Filmmakers Live!“-Talk sprechen Regisseurin Lena Stahl und Hauptdarsteller Jonas Dassler über diesen „Roadtrip zum Familienglück“.

Bei VIVA FOREVER müssen die Freundinnen dagegen feststellen, dass sie sich entzweit haben. Die Clique fährt seit Jahren an den Gardasee, doch nun plagen sie andere Probleme, die mit dem jugendlichen Beisammensein nichts mehr zu tun haben. Dieser Sommerfilm ist wie gemacht für das Open-Air-Kino mit seinem leichtem komödiantischen Sommerflirren, unterlegt mit stimmungsvollem Pop. Wie man so eine komplizierte Beziehung in einer Komödie verarbeitet, darüber sprechen Regisseurin Sinje Köhler und Mareille Klein, Regisseurin von MONDAY UM ZEHN, beim „Filmmakers Live!“.

 

 

Mein Sohn Online 01

MEIN SOHN

Mission Ulja Funk Online 04

MISSION ULJA FUNK

Nachtwald Online 01

NACHTWALD

 

Nicht nur die Erwachsenen gehen auf Reisen, sondern auch Kinder. Beim KINDERFILMFEST MÜNCHEN unter anderem für die Wissenschaft: Hier wird etwa die MISSION ULJA FUNK gestartet. Ulja hat die Nase voll von ihrem religiös geprägten, wissenschaftskritischen Umfeld und startet mit einem Freund eine Reise im Leichenwagen der Familie. Was folgt, ist ein schräges und äußerst witziger Roadmovie, der mit beschwingter Leichtigkeit vom Glauben an sich selbst erzählt.

In NACHTWALD schließlich gehen zwei Jungs auf Abenteuerreise. Vor der malerischen Idylle des Schwarzwalds, suchen die beiden Freunde Paul und Max Pauls Vater, der verschwunden ist. Sie sind davon überzeugt, ihn in einer Höhle zu finden. Für beide beginnt der Sommer ihres Lebens. Bei all diesen Roadtrips, Urlauben und Abenteuerreisen macht das Mitfiebern unter freiem Himmel besonders viel Laune.

Weitere Artikel

Ein Zeichen für die Kultur!
Blog

Ein Zeichen für die Kultur!

14. Juli 2021

Es ist geschafft. Das FILMFEST MÜNCHEN 2021 ist vorbei. Das #ffmuc Team sagt danke an alle Helfer:innen, Unterstützer:innen und Besucher:innen.

Three to see
Blog

Three to see

10. Juli 2021

Die Filmtipps für den letzten Festivaltag, Samstag, 10. Juli.

Sie kamen, wir sahen, sie siegten
Blog

Sie kamen, wir sahen, sie siegten

10. Juli 2021

Nach zehn Tagen neigt sich das Festival dem Ende zu und alle Preise sind vergeben. Das FILMFEST MÜNCHEN gratuliert allen Gewinner:innen.