KÄMPFERINNEN FÜR DEN FILM - WAS ENGAGIERTE FRAUEN ERLEBEN
Film - Fachveranstaltungen & Events

KÄMPFERINNEN FÜR DEN FILM - WAS ENGAGIERTE FRAUEN ERLEBEN

Logline

Panel mit dem Interessenverband Deutscher Schauspieler e.V. (IDS)

Frauen sind im Film deutlich unterrepräsentiert – besonders in den lukrativen Bereichen. Geschichten werden meist von Männern für Männer geschrieben, von diesen produziert und inszeniert. Dennoch setzen sich immer mehr Frauen durch und bereichern den Film dadurch enorm. Aber wer sind diese Frauen? Und was haben sie erlebt?

Es diskutieren:
Kerstin Schreyer, Staatsministerin a.D. und MDL
Sanne Kurz, Filmemacherin und MDL
Satu Siegemund, Regisseurin
Marie Theres Relin, Schauspielerin, Autorin, Region18,
Tina Rudolf, ehemalige Producerin und Produktionsleiterin


Moderation: Irina Wanka

Sonntag, 26. Juni 2022, 11.00 – 13.00 Uhr
Karolinensaal / Amerikahaus

Offen für alle

Kalender ansehen

Kalender

  • Offen für alle

    Amerikahaus Karolinensaal