Wichtige Hinweise

Kassen, Öffnungszeiten und Zahlungsmöglichkeiten

  • Filmfest-Kasse im Gasteig

SA & SO 26./27. Juni: 12-19 Uhr

DO - SA, 1. - 10. Juli: 10-19 Uhr

Die Kasse im Gasteig ist außerhalb dieser Zeiten eine reguläre Vorverkaufsstelle von München Ticket, in der Sie ebenfalls Filmfest-Tickets erhalten können.

  • Offizielle Vorverkaufsstellen von München Ticket (Hier fällt zusätzlich 1,00 Euro Vorverkaufsgebühr an.)
  • München Ticket-Counter bei Ludwig Beck (5. OG): Hier schenkt das FILMFEST MÜNCHEN den Inhaber:innen einer Ludwig Beck Kundenkarte die München Ticket-Vorverkaufsgebühr bei Vorlage der Kundenkarte. Damit kosten die Tickets das gleiche wie an der Filmfest-Kasse im Gasteig.
  • An den Filmfest-Kassen können Sie wahlweise bar oder mit MasterCard, VISA oder EC-Karte zahlen.

 

Online-Tickets

  • In unserem Ticket Webshop können Sie sich frühzeitig Tickets für begehrte Filme sichern. Sie zahlen den gleichen Preis wie an den Filmfest-Kassen.
  • Zur Bestellung von Online-Tickets gelangen Sie immer über die jeweilige Filmdetailseite auf der Filmfest-Website. Je nach Spielstätte, an der die jeweilige Vorführung stattfindet, gelangen Sie entweder über den Button „Ticket kaufen“ in den Filmfest-Webshop oder aber über einen Link auf die jeweilige Bestellseite des entsprechenden Kinos/Spielorts.

 

Tickethotline

  • Es besteht auch die Möglichkeit, Karten über die Filmfest-Hotline von München Ticket zu buchen. Die Zahlung ist per MasterCard und VISA möglich.

Diese erreichen Sie unter 089 54 81 81 403 zu folgenden Zeiten:

  • Im VVK-Zeitraum (bis einschl. 30. Juni): wochentags 10-19 Uhr
  • Im VVK-Zeitraum (bis einschl. 30. Juni): am Wochenende 12-19 Uhr
  • Während des Filmfests (1. bis 10. Juli): 10-21.30 Uhr
  • Bitte wenden Sie sich auch bei technischen Problemen an diese Hotline.

 

Ermäßigungen

Schüler:innen, Studierende, Rentner:innen, Personen im Bundesfreiwilligendienst, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger:innen und Menschen mit Behinderung erhalten Tickets zum ermäßigten Preis von 7,90 € (zzgl. 1,00 EUR Servicegebühr; ein ermäßigtes Ticket pro Vorstellung). Der Ausweis bzw. die Bescheinigung muss zur Vorlage an den Filmfest-Kassen bzw. beim Einlass ins Kino bereitgehalten werden.

 

Wetter

Unsere Open-Air-Filmvorführungen finden auch bei Regen statt. Lediglich bei Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes wird eine Vorführung abgesagt. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch, ob eine solche Warnung vorliegt. Bitte passen Sie Ihre Kleidung grundsätzlich der vorhergesagten Wetterlage an. Regen ist kein hinreichender Grund für eine Ticket-Rückerstattung.

 

Mitnahme von Hunden

Aus Rücksicht auf die anderen Besucher bitten wir, Hunde nicht mit ins Kino zu bringen. Egal wie klein und niedlich der Hund auch ist.

 

FAQ

Weitere Informationen rund um die Besonderheiten der aktuellen Festivalausgabe finden Sie in unseren FAQ.