News

Donnerstag, 23.04.2020

Für Groß und Klein!

Der neue kostenlose Newsletter zum Kinderfilmfest

Für Groß und Klein!

Letztes Jahr auf dem Kinderfilmfest zu Gast: die Darsteller von MEIN LOTTA-LEBEN


"Vorhang auf und Film ab für die Kleinen und Großen!" heißt es jeden Sommer, wenn das Kinderfilmfest München (#kffmuc) alle Kinder und Familien zum gemeinsamen Kinoerlebnis einlädt. Auch wenn wegen der Corona-Krise die diesjährige Ausgabe ausfällt: Wir kommen bald wieder! Damit Sie weiterhin erfahren können, was alles Neues passiert, bekommt das Kinderfilmfest München jetzt seinen eigenen Newsletter. Schnell anmelden und erfahren, was nächstes Jahr auf Sie zukommt: Wir bieten wieder ein tolles Programm mit den neuesten internationalen Kinderfilmen. Dazu kommen viele Special-Events und spannende Highlights!

Seit wann gibt es das Kinderfilmfest?

Seit 1983 begleitet das Kinderfilmfest als Sektion des FILMFEST MÜNCHEN das nationale und internationale Kinderfilmschaffen und gilt als eines der ältesten und renommiertesten Familien- und Kinderfilmfestivals in Deutschland.

An wen richtet es sich?

Alle Kinder und Jugendliche von 5 bis 13 Jahren sind eingeladen, in spannende Abenteuer und fantastische Geschichten einzutauchen. Sie können das Kinderfilmfest mit ihren Kita-, Hort- und Schulklassen oder mit außerschulischen Einrichtungen besuchen. Oder sie erkunden das Festival einfach in der Freizeit mit ihren Familien und Freund*innen.

Wie laufen die einzelnen Vorstellungen ab?

Alle Filme werden im Original mit englischen Untertiteln gezeigt. Damit Groß und Klein dabei sein können, wird (wenn nötig) der Film in einem einzigartigen Erlebnis live im Kinosaal von professionellen Einleser*innen auf Deutsch eingesprochen. Oft sind Regisseur*innen, Darsteller*innen und andere Filmgäste zu Besuch, die nach der Vorführung dem Publikum in moderierten Gesprächen Rede und Antwort stehen (siehe #kffmucPlus).


Pädagogisches Begleitmaterial und #kffmucPlus

Für Lehrkräfte, Erzieher*innen, Eltern, Großeltern und andere Interessierte stellen wir zu jedem Film Informationen und Orientierungshilfen bereit. Das pädagogische Begleitmaterial zu den jeweiligen Filmen finden Sie hier auf unserer Website. Zudem soll mit dem filmvermittelnden Format #kffmucPlus Medienkompetenz altersgerecht und spielerisch-informativ gefördert werden. Gemeinsam mit Medienpädagog*innen und gegebenenfalls Gästen aus dem Filmteam können die jungen Festivalbesucher*innen direkt anschließend an die jeweiligen Vorstellungen, bei den circa 30-minütigen #kffmucPlus-Sessions, hinter die Filmkulissen blicken und sich mit dem Film als Kunstwerk auseinandersetzen.

Seien Sie dabei!

Möchten Sie zukünftig direkt über die Neuigkeiten beim Kinderfilmfest München informiert werden? Dann melden Sie sich einfach zu unserem Kinderfilmfest-Newsletter an.