THE SONG OF SWAY LAKE
Film - International Independents Filmfest 2018

THE SONG OF SWAY LAKE

Regie von Ari Gold

Info

Regie: Ari Gold
Reihe: International Independents
Land: USA
Jahr: 2017
Sprache: englisch
Fassung: Originalfassung
Cast: Rory Culkin, Robert Sheehan, Isabelle McNally, Elizabeth Peña, Jack Falahee
18+

Logline

THE SONG OF SWAY LAKE

Über den Sway Lake in den Adirondack Mountains wehte einst der Glamour des Jazz Age. Nach den Melodien von gestern und den ganz großen Gefühlen von heute suchen manche dort immer noch. So wie Ollie Sway, der gemeinsam mit einem Kumpel eine sagenumwobene Platte aus dem Hause seiner Eltern klauen will. Sein Vater, so ist Ollie sicher, hat sie dort vor seinem Selbstmord für ihn versteckt. Doch dann taucht Ollies Großmutter auf, die ihre eigenen Pläne verfolgt. Wer findet die Aufnahme zuerst und kann ihr die Geheimnisse vergangener Jahrzehnte entlocken?

Meet the director

THE SONG OF SWAY LAKE

Ari Gold

Ari Gold arbeitet als Musiker, Drehbuchautor, Schauspieler und Regisseur. Er gewann den Studentenoscar für seinen Kurzfilm HELICOPTER (2001), den er gerade mit der Hilfe von Alejandro Jodorowsky zu einem Langfilm ausbaut. Seine Komödie ADVENTURES OF POWER (2008) widmete sich der ekstatischen Kunst des Lufttrommelns, und im Guinness-Buch der Rekorde ist er als Leiter des größten Lufttrommel-Ensembles der Weltgeschichte verzeichnet.

Credits

Drehbuch: Ari Gold, Elizabeth Bull
Kamera: Eric Lin
Schnitt: Gabriel Wyre, Todd Holmes
Musik: Ethan Gold
Produktionsdesign: Ada Smith
Kostüme: Stacey Berman
Ton: Eli Cohn
Produzent*in: Michael Bederman, Zak Kilberg, Allison Carter, Ari Gold
Produktion (Firma): Grack Films LLC
Koproduzent: Elizabeth Bull, Brad Payne
Weltvertrieb: Kew International Media Group