WELCOME TO SODOM - DEIN SMARTPHONE IST SCHON HIER
Film - International Independents Filmfest 2018

WELCOME TO SODOM - DEIN SMARTPHONE IST SCHON HIER

Regie von Florian Weigensamer, Christian Krönes

Info

Regie: Florian Weigensamer, Christian Krönes
Reihe: International Independents
Land: Österreich
Jahr: 2018
OT: WELCOME TO SODOM
ET: WELCOME TO SODOM
Sprache: englisch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
18+

Logline

WELCOME TO SODOM - DEIN SMARTPHONE IST SCHON HIER

Smartphones, PCs, Monitore: 250.000 Tonnen Elektro-Müll aus einer weit entfernten, digitalisierten Welt landen jedes Jahr auf einer illegalen Deponie in Ghana, der größten Elektromüllhalde der Welt. „Sodom“ wird der Ort genannt, an dem Tausende von Erwachsene und Kinder wohnen und – im hochgiftigen Dampf des verbrennenden Schrotts – arbeiten. Willkommen im Leben der einfallsreichen Protagonisten an diesem apokalyptischen Ort.

Kalender ansehen

Meet the director

WELCOME TO SODOM - DEIN SMARTPHONE IST SCHON HIER WELCOME TO SODOM - DEIN SMARTPHONE IST SCHON HIER

Florian Weigensamer, Christian Krönes

Christian Krönes (oben) studierte Regie und wurde 1985 Redakteur beim ORF. Von 1990 an arbeitet er vorwiegend fernsehjournalistisch für deutsche Sendeanstalten und war Korrespondent für Deutsche Welle TV, Tele 5 und SAT.1. Er hat zahlreiche Reportagen und Dokumentationen realisiert und inszenierte 2002 gemeinsam mit Peter Ustinov SCHÖNBRUNN – QUELLE DER SCHÖNHEIT in der UNIVERSUM-Reihe des ORF. 2006 gründete er die Blackbox Film & Medienproduktion, deren Geschäftsführer er bis heute ist.

Florian Weigensamer (unten) studierte Politikwissenschaft und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien und war redaktioneller Mitarbeiter im Verlag des Nachrichtenmagazins „profil“. 1995 wurde er Redakteur im Team der Vienna News International. Er hat Fernsehdokumentationen und Imagefilme gedreht. Zahlreiche Projekte, darunter SCHÖNBRUNN – QUELLE DER SCHÖNHEIT (2002) für den ORF, hat er gemeinsam mit Christian Krönes realisiert.

Credits

Drehbuch: Roland Schrotthofer, Florian Weigensamer
Kamera: Christian Kermer
Schnitt: Christian Kermer
Musik: Jürgen Kloihofer, Felix Sturmberger
Ton: Jürgen Kloihofer, Felix Sturmberger
Produzent*in: Christian Krönes, Roland Schrotthofer
Produktion (Firma): Blackbox Film & Medienproduktion GmbH
Weltvertrieb: Syndicado Film Sales
Verleih: Camino Filmverleih GmbH