MEHR DENN JE
Film - Wettbewerb CineMasters

MEHR DENN JE

Regie von Emily Atef

Info

Regie: Emily Atef
Reihe: Wettbewerb CineMasters
Land: Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Norwegen
Jahr: 2022
OT: PLUS QUE JAMAIS
ET: MORE THAN EVER
Sprache: englisch, französisch, norwegisch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
Cast: Vicky Krieps, Gaspard Ulliel, Björn Floberg
18+

Logline

Ein ergreifendes Drama mit einer großartigen Vicky Krieps und, ebenso großartig, den im Frühjahr verstorbenen Gaspard Ulliel in seiner letzten Rolle

Die 33-jährige Hélène lebt in Bordeaux und ist dort seit Jahren glücklich mit Mathieu liiert. Das Leben der beiden ändert sich jedoch einschneidend, als bei Hélène eine seltene Lungenkrankheit diagnostiziert wird. Auf der Suche nach Antworten stößt sie auf einen norwegischen Blogger namens „Mister“. Hélène beschließt, ohne Mathieu nach Norwegen zu reisen, und begibt sich auf die Reise…

Kalender ansehen

Kalender

  • (nur P&I)
    Atelier 1
  • Q&A mit Emily Atef

    Rio 1
  • HFF Audimax
  • City 1

Meet the director

MEHR DENN JE

Emily Atef

Emily Atef, geboren 1973 als Tochter französisch-iranischer Eltern in Berlin, zog als 7-Jährige mit ihrer Familie nach Los Angeles, mit 13 nach Frankreich. Später ging sie nach London ans London Theatre und arbeitete dort als Schauspielerin. Nach Deutschland zurückgekehrt, nahm sie 2001 ein Regiestudium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin auf und drehte erste Kurzfilme. Für ihr Spielfilm-Debüt MOLLY’S WAY (2005) erhielt sie gemeinsam mit Co-Autorin Esther Bernstorff auf dem FILMFEST MÜNCHEN 2005 den Förderpreis Deutscher Film für das beste Drehbuch. Auch bei anderen Festivals wurde der Film mehrfach prämiert. Atefs zweiter Spielfilm DAS FREMDE IN MIR erhielt ebenfalls zahlreiche Preise, darunter für den besten Film und die beste Darstellerin beim Internationalen Filmfestival in São Paulo. Es folgten weitere Kino- und Fernsehfilme, zuletzt 3 TAGE IN QUIBERON über das berühmte Interview, das Romy Schneider dem „Stern“-Reporter Michael Jürgs gab. Der Film wurde 2018 im Wettbewerb der Berlinale uraufgeführt und gewann später sieben Lolas, unter anderem für die beste Regie, den besten Spielfilm und die beste weibliche Hauptrolle. MEHR DENN JE wurde im Mai 2022 in Cannes in der Sektion „Un Certain Regard“ uraufgeführt.

Credits

Drehbuch: Emily Atef, Lars Hubrich
Kamera: Yves Cape
Schnitt: Sandie Bompar, Hansjörg Weißbrich
Musik: Jon Balke
Produktionsdesign: Silke Fisher
Kostüme: Dorothée Guiraud
Ton: Nicolas Cantin
Casting Director: Sarah Teper
Produzent*in: Nicole Gerhards, Xénia Maingot
Produktion (Firma): NiKo Film, Eaux Vives Productions
Koproduktion (Firma): Samsa Film, Mer Film AS
Weltvertrieb: The Match Factory GmbH
Verleih: Pandora Film Medien GmbH