FIPRESCI-Preis

Seit 2015 verleiht der internationale Verband der Filmkritik – FIPRESCI – einen Preis auf dem FILMFEST MÜNCHEN. Der FIPRESCI Preis wird im Rahmen der Award Ceremony von einer dreiköpfigen internationalen Jury an den besten Film in der Reihe Neues Deutsches Kino vergeben. Ausgezeichnet wurden unter anderem die deutschlandweit beliebte Dramödie DINKY SINKY (2016) und LARA (2019), der im gleichen Jahr auch mit dem Förderpreis Neues Deutsches Kino für Regie geehrt wurde.

Mehr Informationen über den Preisstifter FIPRESCI

 

2021

MONDAY UM ZEHN

Regie: Mareille Klein

2019

LARA

Regie: Jan-Ole Gerster

2018

ALLES IST GUT

Regie: Eva Trobisch

2017

BLIND & HÄSSLICH

Regie: Tom Lass  

2016

DINKY SINKY

Regie: Mareille Klein

2015

SCHAU MICH NICHT SO AN

Regie: Uisenma Borchu